TabletHype.de > Android > Wiko View3 Einsteiger-Smartphone auf dem Markt
Android
5. Juni 2019

Wiko View3 Einsteiger-Smartphone auf dem Markt

In Deutschland ist das Einsteiger-Smartphone Wiko View3 ab sofort erschienen und kostet weniger als 200 Euro. Als Besonderheit bietet das Modell eine Triple-Kamera an Bord und es wird zwei Tage Akkulaufzeit geboten.

Technische Ausstattung Wiko View3
Auf dem 6,26 Zoll großen HD+ Display wird eine beeindruckende Auflösung geboten, was für eine kristallklare Darstellung aller Bildschirminhalte sorgt. Der verbaute Mediatek Helio P22 Octacore-Prozessor arbeitet mit acht Kernen und 3 GB RAM Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 GB, der mit einer MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden kann.

Die Triple-Kamera hat drei Linsen mit 12, 13 und 2 Megapixel Auflösung an Bord, darunter eine 120 Grad Weitwinkeloptik. Die Fotos lassen sich mit Superweitwinkel, AI-Artistic Bokeh, AI-Portrait Bokeh, AI-HDR, AI-Face Beauty, Panorama, Live Filter, Pro-Modus, Videostabilisierung, Nachtmodus, Zeitraffer, Zeitlupe, Google Lens, Motion Photo oder Google Assistant Actions verbessern. Eine 8 Megapixel Frontkamera dient für Selfies und Videotelefonate.

Starker Akku
Der Akku hat 4.000 Milliamperestunden Kapazität und resultiert in einer Laufzeit von bis zu zwei Tagen. Als Betriebssystem läuft Google Android 9 Pie auf dem Wiko View3. Die Gehäuserückseite verfügt über einen Fingerabdrucksensor und Face-Unlock, mit denen das Einsteiger-Smartphone entsperrt werden kann.

Im Handel ist das Wiko View3 für 179 Euro in der Farbe Anthracite Blue verfügbar. Die zwei weiteren Farben Gold und Bleen sollen bald folgen.

Wiko View3 Einsteiger-Smartphone auf dem Markt
3.8 (76.36%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor