TabletHype.de > Windows > TrekStor Surftab Duo W1: 10,1 Zoll Windows-Tablet mit LTE und Stylus vorgestellt
Windows
1. November 2015

TrekStor Surftab Duo W1: 10,1 Zoll Windows-Tablet mit LTE und Stylus vorgestellt

Das deutsche Unternehmen TrekStor bringt mit dem Surftab Duo W1 ein neues Volks-Tablet an den Start, welches mit LTE-Funktionalität und einem optionalen Stylus überzeugen soll. Im freien Handel wird das auf Windows 10 basierende Tablet im Laufe der kommenden zwei Wochen zu Preisen ab 249 Euro erhältlich sein.

Mit dem Surftab Duo W1 hat TrekStor ein äußerst interessantes Windows-Tablet vorgestellt, welches trotz seines günstigen Preises über viele gern gesehene Funktionen verfügt. So ist das 10,1 Zoll große Tablet, dessen IPS-Display mit 1920 x 1200 Pixeln angenehm hoch auflöst, beispielsweise auf Wunsch mit LTE-Funktionalität zu haben, der geforderte Aufpreis hält sich mit 50 Euro sogar im Rahmen. Angetrieben wird das neue Surftab Duo W1 von einem Intel Atom x5-Z8300 Quad-Core-SoC, dem 2 GB RAM zur Seite stehen. Der 32 GB große interne Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden und dazu gibt es noch zwei Kameras mit einer Auflösung von 2 Megapixeln. Zu guter Letzt kommt im Tablet ein 7.500 mAh Akku zum Einsatz und als Betriebssystem ist Windows 10 vorinstalliert.

TrekStor_Surftab_Duo_W1_2

Zusätzlich zum TrekStor Surftab Duo W1, das mit seinem Metall-Gehäuse einen wertigen Eindruck machen dürfte, kann ein Stylus zum Preis von ungefähr 40 Euro erworben werden. Dieser ermöglicht es Notizen handschriftlich auf dem Gerät festzuhalten, möchte man lieber tippen, dann weicht man auf das mitgelieferte Tastatur-Dock aus. Dieses erweitert die beiden am Tablet untergebrachten microUSB 2.0 und 3.0 Ports um zwei vollwertige USB-2.0-Anschlüsse. Die Bildausgabe ist außerdem über einen microHDMI-Ausgang möglich.

Ab sofort kann das TrekStor Surftab Duo W1 in einer WiFi- und LTE-Version zu Preisen von 249 bzw. 299 Euro bei der Telekom erworben werden. Im Laufe der kommenden zwei Wochen wird das Volks-Tablet dann angeblich auch im freien Handel verfügbar sein, wobei der Vertrieb eigenen Angaben nach ab dem 14. Januar 2016 eingestellt werden wird. Solltet ihr also Interesse haben, dann lohnt es sich schnell zuzuschlagen.

via: tabtech

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.