TabletHype.de > Teclast X98 Air III – Specs und Preise
4. April 2016

Teclast X98 Air III – Specs und Preise

Mit dem Teclast X98 Air III ist bereits die dritte Generation der günstigen Mittelklasse-Tablets des chinesischen Herstellers Teclast erhältlich. Für etwa rund 120 Euro bietet dieser ein Gerät an, das wie das Apple iPad Air 2 ein 9,7 Zoll großes Retina-Display besitzt.

Technische Daten

Display 9,7 Zoll, IPS, 2048 x 1536 Pixel
SoC Intel Atom Z3735F
CPU 4 x 1,33 GHz, bis zu 1,83 GHz Burst-Frequenz
GPU Intel HD Graphics, 7. Generation
RAM 2 GB
Speicher 32 GB
Kameras 5 MP hinten, 2 MP vorne
Akkukapazität 8.000 mAh
Laufzeit 8 Stunden
Betriebssystem Android 5.0 Lollipop
Schnittstellen Hardware microUSB, microHDMI, 3,5 mm-Klinke, microSD
Schnittstellen Funk Wlan 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Maße 240 x 169 x 8,2 mm, 534 g

Display und Performance

Seit dem iPad 2 verbaut Apple in den iPads das sogenannte Retina-Display, welches bei einer Displaydiagonalen von 9,7 Zoll eine Auflösung von hohen 2.048 x 1.536 Pixeln mit sich bringt. Ein solches Panel kommt auch im X98 Air III von Teclast zum Einsatz, obwohl dieses lediglich rund ein Viertel des iPad Air 2 kostet. Mit seinem verbauten Intel Atom Z3735F Quad-Core-Prozessor, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen, besitzt das Tablet genügend Leistung für alltägliche Aufgaben und auch die meisten Spiele dürften ohne Probleme lauffähig sein. Wagt man sich jedoch an AAA-Titel wie die Asphalt-Serie von Gameloft heran, muss man leider einsehen, dass es sich beim Teclast X98 Air III um ein Mittelklasse-Tablet handelt. Gerade die hohe Auflösung setzt das Gespann aus CPU, GPU und RAM bei Spielen stark unter Druck und fordert ihr einiges ab, was meistens in einer automatisch ausgewählten niedrigeren Detailstufe resultiert.

Teclast_X98_Air_III_2

Da viele Personen aber überhaupt nicht allzu viel Wert auf den Punkt Gaming legen, ist das alles gar nicht so schlimm. Das China-Tablet eignet sich mit seinem hochauflösenden Display nämlich beispielsweise ideal als Medienplayer und kann in Kombination mit Streaming-Diensten wie Amazon Prime Instant Video oder Netflix im Bett genutzt werden, um vor dem Einschlafen noch schnell die letzte Serien-Episode zu schauen. Hat man alternativ noch viele Filme als Datei auf seiner Festplatte gespeichert, lassen sich diese auf den 32 GB großen internen Speicher des Tablets übertragen, der per microSD-Karte sogar um 128 GB erweitert werden kann.

Kameras, Akku und Betriebssystem

Neben Filmen, Musik und Fotos kann der Speicher des Teclast X98 Air III natürlich auch viele Apps aufnehmen, die dank dem vorinstallierten Android 5.0 Lollipop Betriebssystem in einer Vielzahl zur Verfügung stehen. Wie üblich lassen sich Spiele und weitere Anwendungen über den Google Play Store ansehen und installieren. Abgerundet wird die Ausstattung zu guter Letzt von zwei eher durchschnittlichen 5- und 2-Megapixel-Kameras und einem 8.000 mAh Akku, der eine maximale Laufzeit von 8 Stunden ermöglichen soll.

Konnektivität und Anschlüsse

Da es sich beim Teclast X98 Air III um ein Android-Gerät handelt, sind nicht allzu viele Anschlüsse verbaut. Zum Laden sowie zur Datenübertragung gibt es den üblichen microUSB-Port, der nach USB 2.0 Spezifikationen arbeitet. Dank der USB-OTG-Unterstützung können mit einem passenden Adapter auch Tastaturen oder Mäuse an das Tablet angeschlossen werden, falls diese, aus welchen Gründen auch immer, nicht über ein Bluetooth-Modul verfügen. Der verfügbare microHDMI-Ausgang ermöglicht es, das Bild des X98 Air III an einen Fernseher zu übertragen, um dort beispielsweise die gespeicherten Fotos und Videos in voller Größe zu betrachten. Mit an Bord sind neben der 3,5 mm Klinkenbuchse, über die Kopfhörer angeschlossen werden können, auch noch Funkmodule für Wlan b/g/n und Bluetooth 4.0.

Teclast_X98_Air_III_3

Preis und Verfügbarkeit

Sucht man ein möglichst günstiges Tablet, das dennoch über ein ordentliches Display verfügt, liegt man mit dem Teclast X98 Air III genau richtig. Zum Preis von ungefähr 120 Euro bietet es alles, was sich der durchschnittliche Nutzer wünscht, und ist dabei merklich günstiger als die Modelle der großen Hersteller.

Erhältlich ist das Teclast X98 Air III bei so gut wie allen chinesischen Online-Shops, wobei hier besonders Gearbest aus der Masse heraussticht. Dort liegt der Preis mit ungefähr 120 Euro auf einem wirklich fairen Niveau, zudem ist die Lieferung nach Deutschland kostenlos. Lediglich die eventuell anfallende Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent des Warenwerts könnte noch zusätzlich auf euch zukommen. Selbst wenn diese anfallen sollte, würdet ihr aber unterm Strich noch weniger als 150 Euro bezahlen.

Teclast X98 Air III – Specs und Preise
3.63 (72.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.