TabletHype.de > Android > Spannend: Update-Situation für OnePlus 7T und Langzeitreview
Android
17. Mai 2020

Spannend: Update-Situation für OnePlus 7T und Langzeitreview

Bei dem OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro handelt es sich um Smartphone-Modelle, entwickelt von dem Hersteller One Plus. Die zwei Mobiltelefone wurden am 26. September beziehungsweise am 10. Oktober 2019, mit der neuesten und sofort einsatzbereiten Version von Android 10 eingeführt. Es wird erwartet, dass beide Geräte in Zukunft mindesten zwei größere Android-Updates erhalten werden. Das wären: Android 11 im Jahr 2020, Android 12 im Jahr 2021 und möglicherweise gibt es im Jahr 2021 auch ein Update für Android 13.

Das neue Update brachte den Android-Sicherheitspatch im Oktober 2019 und behob ein schwerwiegendes Problem, welches mit der Doppel-Tipp-Geste beim Aktivieren des Bildschirms auftauchte. Dies kommt zu einer Reihe von allgemeinen Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen hinzu.

OxygenOS 10.0.6 für OnePlus 7T

Am 15. November 2019 begann OnePlus mit der Einführung von OxygenOS 10.0.6 für OnePlus 7T. Das Update brachte Optimierungen beim Standby-Stromverbrauch und die erweiterte Screenshot-Funktion. Es verbesserte auch die Bluetooth-Verbindung in Fahrzeugen und das Problem mit dem schwarzen Balken beim Laden oder Abspielen eines Videos. Das OnePlus 7T Pro erhielt im Oktober 2019 das Update OxygenOS 10.0.4. Verbessert wurde auch die Standby-Leistung, die Bluetooth-Verbindung und erweiterte Screenshots, genau wie beim OnePlus 7T-Update. Allgemein bekamen beide Telefone grundlegende Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen.

Im Dezember wurde ein neues Update auf den Markt gebracht. Die neuen Updates verbesserten die Startgeschwindigkeit einiger Anwendungen, optimierten die RAM-Verwaltung, beendeten Schwarz-Weiß-Bildschirm-Probleme und aktualisierten den Android-Sicherheitspatch. Im März erhielten OnePlus 7T und 7T Pro ihr erstes Open-Beta-Update. Das Update brachte den Sicherheitspatch Februar 2020, eine bessere RAM-Verwaltung und mehrere Korrekturen. Die größte Neuerung war jedoch die Live Caption, die in die Fußstapfen der Google Pixel-Serie und der Galaxy S20-Familie trat. Ende März folgte der zweite Open Beta Update, mit der Sofort-Übersetzungsfunktion und verbesserte Adaptive-Helligkeit.

Kurz danach erhielt das OnePlus 7T Pro McLaren 5G das stabilere Update OxygenOS 10.0.31. Das Update wurde für die T-Mobile-Variante eingeführt und enthielt 5G-Verbesserungen, den Sicherheitspatch vom März und andere generellen Fehlerbehebungen.

OnePlus 7T: Unser Champion für Online Spiele

Das One Plus 7T wurde vor fast einem Jahr auf den Markt gebracht und die Zeit für ein Langzeit-Review ist gekommen. Das erste was einem auffällt, ist, wie flüssig es im täglichen Gebrauch immer noch ist. Die Verarbeitung auf der Rückseite ist fabelhaft und das Design aus Mattglas und die matte Struktur machen es einfach, das Telefon zu halten.

Das Telefon wird mit dem Snapdragon 855+ Chipsatz von Qualcomm betrieben. Ihr erhält zudem standardmäßig 8 GB LPDDR4X RAM und 128 GB USB 3.0-Speicher. Es verfügt zudem über einen 3800 mAh-Akku mit 30W-Ladeleistung über Kabel. Ja, nur über Kabel. Denn leider gibt es keine Wireless-Charging-Option.

Dennoch behauptet sich der One Plus 7T nach wie vor im täglichen Gebrauch. Es gibt keine Verlangsamungen beim Surfen oder beim Spielen, und die Leistung reicht aus, um selbst die visuell aufwendigsten Titel abzuspielen. Mit einem lebhaften FHD+ AMOLED-Panel in Kombination mit HDR10+ und Stereo Lautsprechern, ist das OnePlus 7T ein ideales Gerät für das Streaming von Fernsehsendungen und Filmen auf eurem Telefon.

Aber vor allem ist der OnePlus gut für Online Spiele, wobei total egal ist, ob ihr Mini-Spiele, aufwendige Titel oder sogar Browserspiele wie Online Casinos spielt. Die Branche der Online Casinos inklusive der Echtgeld Spielautomaten laufen auf dem One Plus 7 dank der guten Software und den noch besseren Lautsprechern so gut wie auf kaum einem anderen Smartphone. Doch auch abseits von Casino-Spielen gibt es unzählige Android-Spiele, die auf dem OnePlus 7T wunderbar laufen.

Kamera nicht auf dem höchsten Niveau, aber ausreichend

Die OnePlus 7T verfügt über eine Kamera, die in den meisten Situationen doch ein ausreichendes Ergebnis liefert. Für den Otto-Normalverbraucher sogar ein tolles Ergebnis. Jedoch hält sich die Qualität bei schlechten Lichtverhältnissen, bei künstlichem oder schwachem Licht, in Grenzen. Der Dynamikumfang ist dann merklich schlechter und obwohl der dedizierte Nachtmodus die Fotos besser macht, ist die Kamera nicht so raffiniert, wie sie etwa in einem 1000-Dollar-Handy von Apple wäre.

Fazit

Von Seiten der Hardware gibt es soweit aber keine echten Probleme und OnePlus hat es geschafft, konsistente Updates für das Telefon zu liefern, Fehler zu beseitigen und neue Funktionen einzuführen. Insgesamt bekommt ihr mit dem OnePlus 7T also ein solides Telefon. Die Hardware ist schnell, die Software sauber, die Aktualisierungsrate für Android genial und die Kosten dafür recht niedrig.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor