TabletHype.de > Marktgeschehen > RasPad Rasperry Pi Tablet für Kreative und Entwickler
Marktgeschehen
RasPad
10. April 2018

RasPad Rasperry Pi Tablet für Kreative und Entwickler

Das Rasperry Pi Tablet RasPad des Unternehmens SunFounder RasPad konnte auf Indiegogo mit 643.346 US-Dollar eine Rekordsumme erzielen, die das Finanzierungsziel um 6110 Prozent übertraf. Die Zielgruppe des Tablets sind Kreative und Entwickler.

Ausstattung RasPad
RasPad

Von Entwicklern kann das RasPad für Projekte aus den Bereichen Internet of Things (IoT) und Künstliche Intelligenz (KI) genutzt werden. Geeignet ist das Tablet für Entwickler und Kreativer aller Stufen, von Anfänger bis Profi.

Das Display ist 10,1 Zoll groß, unterstützt die gesamte Entwicklungsplattform und HDMI. Ein Lautsprecher mit 2 Watt Leistung wurde verbaut und der Akku bietet bis zu drei Stunden Akkulaufzeit.

Technisch verfügt das RasPad über alle Anschlüsse eines Rasperry Pi Mini-Rechners, weshalb das Tablet mit Peripherie wie einer Maus oder Tastatur verbunden werden kann. Alle Rasperry Pi Module lassen sich nutzen und das Sensor Kit bietet zahlreiche Sensoren, mit denen das RasPad erweitert werden kann.

Preis und Verfügbarkeit

Im Rahmen der Indiegogo-Kampagne ist das RasPad mit 269 US-Dollar (ca. 219 Euro) erhältlich. Der Rabatt gegenüber dem späteren Verkaufspreis von 419 US-Dollar (ca. 340 Euro) beläuft sich auf 35 Prozent. Die Auslieferung des RasPad Rasperry Pi Tablets soll nach Angaben des Herstellers im Juni beginnen.

RasPad Rasperry Pi Tablet für Kreative und Entwickler
4.3 (86.67%) 12 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Asus ROG Gaming Phone kostet 899 Euro Das neue Gamer-Smartphone Asus ROG Gaming Phone kommt für 899 Euro Verkaufspreis nach Deutschland. Anwender können an das Smartphone einen Controller ...
Nepos N1 Seniorentablet vorgestellt Das Berliner Startup Nepos hat mit dem Nepos N1 ein modernes Tablet für die Generation 65+ vorgestellt, mit dem Senioren ihre E-Mails schreiben, Konta...
Tablet-Absatz weltweit gesunken Nach aktuellen Daten der Markforschungsfirma IDC sind im dritten Quartal 2018 weltweit 36,4 Millionen Tablets verkauft worden. Vier Jahre zuvor wur...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor