Apple
Microsoft-Office-Logo
23. Januar 2016

Office-Apps & OneNote: 3D-Touch-Support für iPad Pro

Mit 3D Touch und dem Apple Pencil hat das kalifornische Unternehmen zwei interessante neue Möglichkeiten der Eingabe vorgestellt, die beim iPad Pro und iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus zum Einsatz kommen. Dies haben sich auch weitere Software-Entwickler zunutze gemacht.

Der neueste Entwickler in diesem Bereich ist Microsoft, das gleich drei Office-Apps sowie OneNote mit einem Update versehen hat. Ebenjene Updates beziehen sich vor allem auf die Eingabe via 3D Touch und Apple Pencil, was neue Möglichkeiten bei der Nutzung der genannten Anwendungen mit sich bringt.

iPadPro_Pencil_Lifestyle1-PRINT-compressor

iPad Pro: Office-Apps mit Pencil-Support

Bei den drei Office-Apps handelt es sich wenig überraschend um Microsoft Word, Microsoft Excel und Microsoft PowerPoint, die nun Eingaben über den Apple Pencil sowie ein separates Menü für die Nutzung von 3D Touch bieten. Speziell der Eingabestift Apples dürfte bei PowerPoint & Co. sehr nützlich sein.

Für OneNote gibt es auch neue Funktionen, darunter eine Side-by-Side Funktion, die speziell auf dem iPad Pro genutzt werden kann. Alle Updates stehen ab sofort als Download zur Verfügung, für Käufer der Apps sind die Aktualisierungen kostenfrei möglich.

Quelle: PocketNow

Office-Apps & OneNote: 3D-Touch-Support für iPad Pro
5 (100%) 4 Artikel bewerten

Über den Autor