TabletHype.de > Android > Motorola Moto X Force kommt erst einmal nicht nach Deutschland
Android
31. Oktober 2015

Motorola Moto X Force kommt erst einmal nicht nach Deutschland

Erst gestern berichteten wir, dass das Motorola Moto X Force nach Europa kommen soll, nun folgt die Ernüchterung. Wie der Konzern gegenüber Techstage mitteilte, sei aktuell kein Marktstart in Deutschland geplant.

Mit dem Moto X Force präsentierte Motorola vor wenigen Tagen das erste Smartphone mit einem bruchsicheren Display. Ausgestattet mit einem Snapdragon 810 SoC, 3 GB Arbeitsspeicher und einem 5,4 Zoll messenden AMOLED-Panel mit QHD-Auflösung spielt das Gerät eindeutig in der Oberklasse mit und kann mit den Topmodellen der anderen Hersteller mithalten. Auch der 32/64 GB große interne Speicher, die 21-Megapixel-Hauptkamera sowie die 5-Megapixel-Frontcam schienen nicht von schlechten Eltern zu sein.

Als Motorola dann am Mittwoch bekannt gab, dass das Smartphone auch in Europa erhältlich sein wird, zeigten sich viele Fans begeistert. Nun folgte jedoch die Ernüchterung, als man gegenüber Techstage mitteilte, dass man keinen Verkaufsstart in Deutschland plane. Lediglich andere europäische Länder sollen mit dem Smartphone versorgt werden, wir bleiben vorerst außen vor.

Persönlich finde ich es ja wirklich schade, dass Motorola das Moto X Force, bei dem es sich um das erste mehr oder weniger innovative Smartphone seit einiger Zeit handelt, nicht in Deutschland in den Handel bringen wird. Bleibt zu hoffen, dass die Entscheidung nicht endgültig war und wir das Smartphone vielleicht doch noch irgendwann zu kaufen bekommen werden.

Quelle: Techstage

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.