TabletHype.de > Android > Huawei Nexus 6P: Weiterer Preisverfall nach den Pixel-Geräten
AndroidMarktgeschehen
21. Oktober 2016

Huawei Nexus 6P: Weiterer Preisverfall nach den Pixel-Geräten

Spätestens seit Google die Pixel-Smartphones offiziell vorgestellt hat, gehen die Preise für die letzten Nexus-Geräte immer weiter in den Keller. Einen besonderen Preisverfall erlebt in letzter Zeit das Nexus 6P von Huawei.

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die zur Vorstellung noch sehr teuren Nexus-Smartphones billiger werden. Besonders beim Nexus 6P wird dies momentan wieder sehr deutlich, wie auch die unten stehende Grafik zeigt.

Preisverfall des Huawei Nexus 6P (Grafik: Huaweiblog)
Preisverfall des Huawei Nexus 6P (Grafik: Huaweiblog)

Inzwischen für rund 400 Euro zu haben

Dass sich der anfängliche Preis von 650 Euro nicht dauerhaft halten wird, war von Anfang an klar. Trotz des hohen Preises wurde das Nexus 6P kurz nach dem Launch von der Presse gefeiert und von den Nutzern geliebt. Trotzdem hat jedes Gerät seinen Preis, welcher irgendwann einmal sinkt. So kann man beim Nexus 6P inzwischen rund 40 Prozent des ursprünglichen Preises sparen wenn man sich jetzt für das Gerät entscheidet.

Entsprechende Versionsupdates für Android gibt es, wie auch beim Nexus 5X, offiziell noch bis September 2017. Weitere Sicherheitsupdates werden laut Google noch bis mindestens September 2018, wenn nicht sogar länger, erscheinen. Durch Custom-ROMs dürfte eine Versorgung mit der aktuellen Android-Version zudem noch deutlich länger gewährleistet sein. Wer nun also ein neues Smartphone sucht und sich an der Größe nicht stört, kann ein Schnäppchen machen.

via: Huaweiblog

Huawei Nexus 6P: Weiterer Preisverfall nach den Pixel-Geräten
4.3 (85%) 20 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Asus ROG Gaming Phone kostet 899 Euro Das neue Gamer-Smartphone Asus ROG Gaming Phone kommt für 899 Euro Verkaufspreis nach Deutschland. Anwender können an das Smartphone einen Controller ...
Sharp Aquos R2 Compact vorgestellt Der japanische Technologiekonzern Sharp hat mit dem Aquos R2 Compact ein neues Smartphone mit zwei Notches vorgestellt, die nur in Japan erhältlich se...
Nepos N1 Seniorentablet vorgestellt Das Berliner Startup Nepos hat mit dem Nepos N1 ein modernes Tablet für die Generation 65+ vorgestellt, mit dem Senioren ihre E-Mails schreiben, Konta...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor