TabletHype.de > Apple > Google Docs, Sheets & Slides bekommen Update für iPad-Multitasking
AppleApps
12. August 2016

Google Docs, Sheets & Slides bekommen Update für iPad-Multitasking

Neues aus Kalifornien – Google veröffentlicht nun ein neues iOS-Update für seine eigenen Office-Programme. So bekommen Apple-User für ihr Gerät eine neue Version der Sheets-, Docs- und Slides-Apps.

Dabei werden die Versionsnummern von Docs und Slides jeweils auf die Version 1.2016.30204 geupdated und Sheets wird auf Version 1.2016.30206 gebracht – damit bringen die Apps Unterstützung für das iPad-Multitasking mit sich. Erst kürzlich veröffentlichte die New York Times einen Bericht, laut dem die iPad-Verkäufe nahezu zur Hälfte jeweils an Unternehmen und Privatpersonen gehen – sie seien für die elektronische Datenverarbeitung sogar fast beliebter in Firmen und Betrieben als bei privaten Konsumenten. Da passt es den Unternehmen, welche auf Googles Programme und Cloud-Speicher setzen, natürlich sehr gut, dass sie jetzt ein Update bekommen.

Was bringt das Update mit sich?

Die Überschrift beziehungsweise grobe Zusammenfassung des Changelogs könnte lauten:

Split-screen multitasking support on iPads running iOS 9

Mit dem Update lassen sich also jegliche Produktivitäts-Apps der US-amerikanischen Unternehmens unter iOS 9 auf dem iPad im Splitscreen-Modus neben anderen Anwendungen benutzen – sicherlich eine interessante Botschaft für Fans der Google-Apps. Denn wer zum Beispiel gerne chattet, während er an einem Dokument oder einer Tabelle arbeitet, kann dies nun ohne Hin- und Herspringen auf dem iPad tun.

Außerdem beinhaltet das Update einige Bugfixes und kleine technische Verbesserungen, wie es in einem Update so üblich ist – genauso wie man in Docs nun Bilder sowie Seitenumbrüche einfügen kann.

via: GSMArena

Google Docs, Sheets & Slides bekommen Update für iPad-Multitasking
4.3 (85%) 4 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Angeblich mal wieder USB-C: Apple soll sich 2019 v... Mal wieder gibt es das Gerücht, dass Apple seinen hauseigenen Lightning-Port zu Gunsten von USB Typ-C abschaffen soll. Bereits 2019 soll es bei den iP...
iOS 12: API zum Melden von Spam-Anrufen und -Nachr... Schon seit geraumer Zeit kann man als iOS-Nutzer Spam-iMessages an Apple melden. Mit Apps wie Truecaller funktioniert dies auch für Anrufe sowie SMS. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Sebastian Carduck

Freerunner, Motorradfahrer und Android-Begeisterter