TabletHype.de > Apps > Firefox Focus: Neuer iOS-Browser von Mozilla gegen Tracking
AppsiOS
19. November 2016

Firefox Focus: Neuer iOS-Browser von Mozilla gegen Tracking

Tracking im Internet ist immer ein Thema, welches kontrovers diskutiert wird. Einerseits ist es wichtig, um Nutzer zum Beispiel auf Shoppingseiten wiederzuerkennen. Andererseits führt das natürlich auch dazu, dass der Anbieter mehr über den Nutzer weiß, als diesem eigentlich lieb ist. Um dem vorzubeugen gibt es sogenannte Inhaltsblocker, die das Tracking auf ein Mindestmaß reduzieren können. Für iOS gibt es nun einen neuen von Mozilla und dieser trägt den Namen „Firefox Focus“.Von Mozilla gibt es bereits einen Inhaltsblocker mit dem Namen „Klar“. Dieser ist jedoch kein vollständiger Browser, sondern ein Add-On. Focus dagegen ist ein kompletter Browser, wie Firefox eben auch. Dieser schaltet standardmäßig alle Trackingtools aus und nach dem Beenden einer Surf-Session gehen alle gespeicherten Daten verloren. Tracking wird damit zwar nicht ganz unmöglich, aber es ist schwieriger, ein komplettes Nutzerprofil zu erstellen.

Gab es schon bei Safari

Mozilla Focus ist dabei aber nicht der erste Vertreter dieser Gattung. Sogar mit dem vorinstallierten Safari-Browser ist es möglich, dass nicht alle Skripte automatisch geladen werden. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um eine Funktion, die von Anfang an eingeschaltet ist. Der Nutzer muss hier selber in die Einstellungen gehen und diese Optionen aktivieren. Insofern macht Mozilla hier einiges richtig und schaltet genau diese Optionen von vornherein ab. Leider ist dieser Browser bislang nicht im deutschen Store erhältlich. Vielleicht wird auch Klar einfach geupdatet und zu Firefox Focus in Deutschland.

Quelle: Mozilla.org, via: Caschys Blog

Firefox Focus: Neuer iOS-Browser von Mozilla gegen Tracking
4.3 (86.15%) 13 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Angeblich mal wieder USB-C: Apple soll sich 2019 v... Mal wieder gibt es das Gerücht, dass Apple seinen hauseigenen Lightning-Port zu Gunsten von USB Typ-C abschaffen soll. Bereits 2019 soll es bei den iP...
iOS 12: API zum Melden von Spam-Anrufen und -Nachr... Schon seit geraumer Zeit kann man als iOS-Nutzer Spam-iMessages an Apple melden. Mit Apps wie Truecaller funktioniert dies auch für Anrufe sowie SMS. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Thomas

iOS, Android, Windows, Mac oder Linux? Egal, solange es einen Stecker hat und Strom braucht.