TabletHype.de > Marktgeschehen > DigiTimes: Chinesische White-Box Tablet-Hersteller wenden sich angeblich vom Markt ab
Marktgeschehen
26. Oktober 2015

DigiTimes: Chinesische White-Box Tablet-Hersteller wenden sich angeblich vom Markt ab

Wie das taiwanische Branchenmagazin DigiTimes aktuell berichtet, scheinen sich einige der chinesischen White-Box Tablet-Hersteller anderen Bereichen zuwenden zu wollen. Die Stagnation des Tablet-Marktes sowie der steigende Preisdruck werden als Gründe genannt.

Viele Hersteller, unter anderem auch Größen wie Acer, beziehen ihre Tablets von chinesischen Produzenten, welche als sogenannte White-Label-Hersteller arbeiten. Jede Firma kann die Tablets beziehen und mit einem eigenen Logo sowie eigenen Software-Anpassungen versehen lassen. Teilweise werden die Geräte dann auch noch im Heimatland unter einer Eigenmarke vertrieben, dies ist jedoch nicht der Regelfall.

Da im Tablet-Bereich in letzter Zeit viel an der Preisschraube gedreht wurde und besonders in der Einsteiger- und Mittelklasse ein enormer Preiskampf herrscht, ist das Tablet-Geschäft dem Branchenmagazin DigiTimes nach für einige der Produzenten nicht mehr profitabel. Ein Umstieg auf andere Marktbereiche, beispielsweise Smartphones, Smartwatches oder Smartbands, soll hier den Fortbestand ermöglichen.

Da wir bereits in letzter Zeit nur noch wenige durchschnittliche und stinknormale Tablets der großen Hersteller zu sehen bekamen, dürfte an den Gerüchten etwas Wahres dran sein. Persönlich schätze ich die Auswirkungen als nicht allzu groß ein, da ausschließlich kleinere Fabrikanten betroffen sein sollen. Zudem ist eine Bestellung chinesischer Tablets meist günstiger als ein gleichwertiges White-Label-Produkt in Deutschland zu erwerben.

DigiTimes: Chinesische White-Box Tablet-Hersteller wenden sich angeblich vom Markt ab
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Asus ROG Gaming Phone kostet 899 Euro Das neue Gamer-Smartphone Asus ROG Gaming Phone kommt für 899 Euro Verkaufspreis nach Deutschland. Anwender können an das Smartphone einen Controller ...
Nepos N1 Seniorentablet vorgestellt Das Berliner Startup Nepos hat mit dem Nepos N1 ein modernes Tablet für die Generation 65+ vorgestellt, mit dem Senioren ihre E-Mails schreiben, Konta...
Tablet-Absatz weltweit gesunken Nach aktuellen Daten der Markforschungsfirma IDC sind im dritten Quartal 2018 weltweit 36,4 Millionen Tablets verkauft worden. Vier Jahre zuvor wur...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.