TabletHype.de > Windows > Dell XPS 13 bekommt ein Convertible, Leak auf Website
Windows
XPS 13, Bild: Dell
XPS 13, Bild: Dell
2. Januar 2017

Dell XPS 13 bekommt ein Convertible, Leak auf Website

So kurz vor der in wenigen Tagen startenden CES 2017 gibt es einen Leak zu einem möglichen Convertible von Dell. Dabei baut man wohl auf dem XPS 13 auf, welches ein Ultrabook auf hohem Niveau ist. 

Leider besteht der Leak bislang nur aus einem einzigen Pressebild, doch können wir ja vielleicht aus den Spezifikationen des Schwestergeräts ein paar Schlüsse ziehen. So misst das Display des XPS 13 nämlich 13,3 Zoll in der Diagonalen und löst mit 1920 x 1080 Pixeln. Als Chip sind ein Intel i5 oder i7 verbaut, dazu mindestens 4 GB RAM und SSD-Speicher. Auffällig und attraktiv sind außerdem die extrem dünnen Displayränder, schon beim XPS 13 waren diese bemerkenswert. Die 360-Grad-Scharniere erinnern an die Yoga-Geräte von Lenovo und die Frontcam ist unter dem Display platziert, woanders wäre ja auch kaum mehr Platz. An den Seiten sind optische Anschlüsse erkennen, das originale XPS 13 hat USB 3.0, Thunderbolt, SD und eine Audio-Kombo.

Teuer wird’s bestimmt

Die Konkurrenz von Lenovo und HP zum Beispiel haben solche hochwertigen Convertibles schon länger im Portfolio, erst jetzt folgt Dell. Eine Vorstellung zur CES scheint ziemlich wahrscheinlich. Einziges Manko könnte jedoch der Preis werden, denn schon das normale Ultrabook beginnt je nach Ausstattung bei rund 1000 Euro. Wärt ihr an einem XPS 13 2-in-1 interessiert?

Quelle: Dell via: NotebookCheck

Dell XPS 13 bekommt ein Convertible, Leak auf Website
4.5 (90.43%) 23 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Microsoft: Firmware-Update soll Akkuvervrauch von ... Akutell muss ich ehrlich sagen, mag ich mein Surface Pro 4 eher weniger. Dies liegt aber nicht am Gerät selbst, sondern mehr der Software. Und genau d...
Chuwi Hi12 CWI520 Tablet zum Schnäppchenpreis Das Chuwi Hi12 CWI520 Tablet wird bei Gearbest für 199 Euro mit 21 Prozent Rabatt angeboten. Die Rabattaktion endet am heutigen 7. September 2018 u...
Redstone 5: Microsoft gibt Name für Windows 1809 b... Im Rahmen der IFA verkündete Microsofts Corporate Vice President Nick Parker, wie das kommende, als Redstone 5, bekannte Update für Windows 10 heißen ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.