TabletHype.de > Android > Das könnte im Nokia 9 stecken
Android
22. Mai 2017

Das könnte im Nokia 9 stecken

HMD Global, die aktuelle Firma hinter den Nokia-Smartphones, wird der Öffentlichkeit in diesem Jahr vermutlich ein noch ein neues Oberklasse-Smartphone vorstellen. Nun gibt es erste Gerüchte zur möglichen Ausstattung des Nokia 9.

Während das Nokia 6 hierzulande offiziell noch nicht erhältlich ist, macht das Nokia 9 als Oberklasse-Smartphone bereits von sich reden. Neben Bildern eines angeblichen Prototyps gibt es auch bereits erste Gerüchte zur Ausstattung.

Dies soll im inneren des Nokia 9 stecken

Während die Fotos des angeblichen Prototyps noch nicht viel vom Design erahnen lassen, klingen die angeblichen Spezifikationen für ein Oberklasse-Modell durchaus glaubwürdig. So spricht man aktuell von einem 5,3 Zoll großen QHD-Display (1440 x 2560 Pixel), wobei ein FullHD-Display auf Grund der Akkulaufzeit sicherlich sinnvoller gewesen wäre. Zudem soll ein Qualcomm Snapdragon 835 verbaut sein, welcher von 4 GB RAM sowie 64 GB internen Speicher unterstützt werden soll. Fotos sollen Nutzer zudem mit einer Dual-Kamera schießen können, welche mit 2x 13 Megapixel

Als System kommt wohl, wie auch beim Nokia 6, ein Vanilla-Android auf Basis von Version 7.1.1 Nougat zum Einsatz kommen. Als Ergänzung soll HDM Global ein Always On Display planen, wie es bereits von den Moto-Geräten her kennt.

Indes fehlen aber noch Informationen zum Akku. Einzig klar ist, dass dieser über einen USB Typ-C Port und per Quick Charge 3.0 geladen wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor