TabletHype.de > Android > China: Nach iPhone baut YouTuber ein eigenes Android-Smartphone
Android
7. August 2019

China: Nach iPhone baut YouTuber ein eigenes Android-Smartphone

Einige werden sich sicherlich an Scotty Allen vom englischen YouTube-Kanal Strange Parts erinnern. Der US-Amerikaner lebt nach eigener Aussage bereits eine geraume Zeit im chinesischen Shenzhen und begeistert das Internet mit seinen teils wirklich verrückten Bastelvideos zum Thema Smartphones.

Frei nach dem Motto „Weil es geht“, hat er es wieder getan. Die Rede ist von Scotty Allen von Strange Parts. Bekannt wurde der US-Amerikaner durch den Bau seines eigenen iPhone 6s. Hierbei kaufte er in seiner aktuellen Wahlheimat Shenzhen auf den diversen Märkten die entsprechenden – teils gebrauchten – Einzelteile eines iPhone 6s und schraubte diese wieder zu einem „neuen“ Gerät zusammen. Nun hat er sich an ein neues Projekt gewagt: Sein eigenes Android-Smartphone. Konkret handelt es sich dabei um ein Samsung Galaxy S9+, welches wie auch das iPhone 6s teils aus gebrauchter Hardware besteht.

Marktplätze sind eine wahre Fundgrube

Wie im Video zu sehen, sind die entsprechenden Marktplätze in Shenzhen eine wahre Fundgrube. Was in westlichen Ländern oft einfach im Elektroschrottcontainer landet, wird von den Chinesen zerlegt, auf Funktion geprüft und dann zum Kauf angeboten. In Sachen Umweltschutz definitiv eine gute Alternative, wenn man Ersatzteile braucht – oder sich eben sein eigenes Smartphone zusammenschrauben will.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor