Home » Apple » Apple One soll bereits morgen starten
AppleiOSiPadOS
29. Oktober 2020

Apple One soll bereits morgen starten

Im Rahmen der Veröffentlichungen von Apples Quartalszahlen gab CFO Luca Maestri nun auch endlich den Starttermin für Apple One bekannt. Dieser soll bereits am 30. Oktober – also morgen starten. In Deutschland wird man allerdings nur zwei der möglichen drei Abo-Modelle nutzen können.

Mit Apple One will der US-Gigant die eigenen Dienste nun in einem Gesamtabo bündeln, wie es Google bereits tut. Im Basismodell für 14,99 Euro sind Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade sowie 50 Gigabyte iCloud-Speicher inkludiert. Für 19,95 Euro bietet man das selbe Paket, allerdings mit 200 statt nur 50 GB iCloud-Speicher an. Zusätzlich lässt sich das mittlere Abo auch mit bis zu 5 Familienmitgliedern teilen.

Das „Apple One Individual“-Paket bietet eine Ersparnis von 6 Euro pro Monat, während das Family-Paket eine Ersparnis von 8 Euro pro Monat beschert. Die Einsparungen errechnen sich dabei aus den monatlichen Standardpreisen der einzelnen Dienste. Das Premier-Paket fällt in Deutschland  aufgrund der Nichtverfügbarkeit von News+ sowie Fitness+ erst einmal weg.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor