TabletHype.de > Apple > Apple iPad wird 10 Jahre alt
Apple
FirmBee / Pixabay
23. Januar 2020

Apple iPad wird 10 Jahre alt

Im Januar 2010 wurde das Apple iPad von Apple-Gründer Steve Jobs vorgestellt und konnte im ersten Monat eine Million mal verkauft werden. Wenige Monate später waren es schon 15 Millionen Apple iPads und gehörte neben dem Apple iPhone zu den Topsellern, die zum Marktstart beachtliche Verkaufszahlen erreichten.

Apple und das Tablet
Vor 33 Jahren wollte der damalige Apple-Chef John Sculley einen Vorgänger des Tablet und ließ ein entsprechendes Gerät entwickeln. In einem Video präsentierte Apple den Tablet-PC, der vernetzt ist, als Wissensmaschine und Personal Data Assistant (PDA) dienen sollte. Das Ergebnis war der Apple Newton, ein kleiner PDA und Nachfolgemodelle, die sich allerdings nicht als sonderlicher Erfolg erwiesen.

Nach der Rückkehr von Steve Jobs im Jahr 1999 wurden die Tablet-Produkte erst einmal eingestampft, um den Fokus auf den Apple Mac, iPod und später iPhone zu setzen. Im Jahr 2007 erschien das Apple iPhone, welches mit der Multitouch-Technologie arbeitete und ein Verkaufshit wurde.

Apple iPad in Zahlen
Das Apple iPad verzeichnete seit dem Marktstart steigende Absatzzahlen und belief sich im Jahr 2018 auf 43,5 Milionen Stück. Apple veröffentlicht seit 2019 keine Verkaufsdaten mehr zum Apple iPhone, iPad und anderen Produkten.

Zur Steigerung der Verkaufszahlen wird das Apple iPad verstärkt als Tool für Kreative und in der Produktion etabliert. Auf dem Tablet-Markt zählt Apple zu den führenden Herstellern und bei kreativen Anwendern erfreut sich das iPad einer großen Beliebtheit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor