TabletHype.de > Apps > Apple iPad Pro: Separate Abteilung für angepasste Apps im App Store
AppsiOS
15. November 2015

Apple iPad Pro: Separate Abteilung für angepasste Apps im App Store

Seit einigen Tagen ist das iPad Pro verfügbar, und damit die neuen Käufer das Tablet auch direkt mit passenden Apps füttern können, findet sich ab sofort eine angepasste Abteilung für iPad Pro-Anwendungen.

Apples neustes iPad, welches nach einer Vorstellung im September dann seit einigen wenigen Tagen dann auch endlich in Deutschland verfügbar ist, kommt bekanntlich mit einem größeren Display daher, als es die bisherigen iPads haben. Dazu kommt eine höhere Auflösung, statt 2048 x 1536 Pixeln, die es zuletzt beim iPad Air 2 waren, sind im iPad Pro 2732 x 2048 zu finden. Dementsprechend gibt es mehr Platz, und wer schon einmal eine iPhone-App auf dem iPad ohne Anpassungen genutzt hat, weiß, was für ein Krampf das sein kann. Apple will da aber gegen eine schlechte Nutzungserfahrung rudern und hat im App Store eine Sektion eingerichtet, die für das Pro angepasste Apps hervorhebt.

ipadprogames-macrumors

So finden sich die beiden Abteilungen „Amazing Apps for iPad Pro“ für Apps wie Office-Suites und „Great Games for iPad Pro“, wo sich selbst redend die Spiele verstecken. Um sich nicht vollends zu verirren, wurden beide Sektionen noch einmal unterteilt, beispielsweise für solche Apps, die besonders gut mit dem Apple Pencil harmonieren, oder andere, die dem Desktop-Pendant ziemlich nah kommen. Was haltet ihr überhaupt von dem iPad Pro? Vollkommen überteuert und fehlkonzipiert oder eine gelungene Innovation?

Quelle: MacRumors via: mobiFlip

Apple iPad Pro: Separate Abteilung für angepasste Apps im App Store
4.2 (83.33%) 18 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Angeblich mal wieder USB-C: Apple soll sich 2019 v... Mal wieder gibt es das Gerücht, dass Apple seinen hauseigenen Lightning-Port zu Gunsten von USB Typ-C abschaffen soll. Bereits 2019 soll es bei den iP...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.