TabletHype.de > Android > Amazon Kindle Fire HDX Tablets offiziell vorgestellt
Android
25. September 2013

Amazon Kindle Fire HDX Tablets offiziell vorgestellt

Vor wenigen Stunden präsentierte der US-amerikanische Online-Händler Amazon wie erwartet die langersehnte neue Generation der Kindle Fire Tablets. Diese hört auf den Namen Kindle Fire HDX und kommt nicht nur mit aktueller Hardware, wie beispielsweise dem Snapdragon 800 Prozessor, sondern auch mit jeder Menge neuer Features und mit einem komplett überarbeiteten Design daher.

amazon-kindle-fire-hdx-slashgear-5

Wie auch schon die Vorgängergeneration, ist auch das Kindle Fire HDX sowohl in einer 7-Zoll großen Variante, als auch als 8,9-Zoll-Tablet erhältlich. Vorinstalliert ist nach wie vor ein modifiziertes Android 4.2 Jelly Bean, welches mit Fire OS 3.0 “Mojito” nun aber rundum verbessert wurde. Unter der Haube steckt ein neuer Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,2 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. Während das 7-Zoll große Kindle Fire HDX über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln verfügt, bietet der 8,9-Zöller eine Displayauflösung von 2560×1600 Pixeln. Wer gerne den ein oder andere Schnappschuss aufnimmt, sollte sich allerdings für das Kindle Fire HDX 8.9 entscheiden, da dies das einzige Tablet der neuen Generation ist, welches eine Kamera (8-Megapixel) vorzuweisen hat. Für eigene Daten stehen je nach Modell 16, 32 oder 64 GB zur Verfügung. Was die Laufzeit betrifft, verspricht Amazon nun rund 11 Stunden (17 Stunden im Lesemodus).

amazon-kindle-fire-hdx-slashgear-2

Kommen wir nun zur Software der neue Kindle-Fire-Generation. Wie bereits erwähnt, ist nun das völlig überarbeitete Fire OS 3.0 im Einsatz, welches jede Menge neue Funktionen und exklusive Amazon-Inhalte bietet. Eines dieser Features wäre beispielsweise der Mayday-Button. Dabei handelt es sich um einen technischen Live-Support, der euch rund um die Uhr zur Verfügung steht. Solltet ihr also mal ein Problem mit eurem neuen Kindle Fire HDX haben, so könnt ihr den Mayday-Button im Control-Center auswählen und schon erscheint ein Mitarbeiter von Amazon. Dieser ist per Video-Chat zugeschaltet und kann sogar aus der Ferne auf euer Tablet zugreifen, um einen besseren Support gewährleisten zu können.

Auch in Sachen Preise enttäuscht uns das Unternehmen ganz und gar nicht. Während die 7-Zoll große Ausführung des Kindle Fire HDX für gerade einmal für 229 Euro über die Ladentische geht, werden für die 8,9-Zoll-Variante 379 Dollar fällig. Das LTE-Modell kostet 329 Dollar bzw. 479 Dollar. In den USA können die Geräte ab sofort vorbestellt werden. Wann auch wir diese wirklich tollen Tablets zu Gesicht bekommen, ist bisher aber leider noch ungewiss. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Uns würde einmal eure Meinung zu den neuen Amazon Kindle Fire HDX Tablets interessieren! Hinterlasst uns doch einfach einen Kommentar.

via: slashgear.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de