TabletHype.de > Android > Allwinner stellt neue günstige Dual-Core-CPUs für Tablets vor
Android
10. Dezember 2012

Allwinner stellt neue günstige Dual-Core-CPUs für Tablets vor

Der A20 und der A31 sind die neuen CPUs vom chinesischen Chiphersteller Allwinner. Beim A20 handelt es sich um einen Dual-Core Chip, beim A31 um einen leistungsstärkeren Quad-Core Prozessor. Mit diesen beiden neuen Chips, kündigt man beim Hersteller die Nachfolger des A10 Single-Core-CPUs an, welche für Tablets, TV-Sticks und andere Geräte gedacht sind. Allwinner kennen wir ja bereits von vor allem günstigen Tablets aus Fernost, in denen die CPUs verbaut werden.

Beim Allwinner A20 handelt es sich um einen ARM Cortex-A7 Dual-Core-Prozessor mit 512MB L2- und 128KB L1-Cache. Als Grafik-Einheit kommt die ebenfalls zweikernige Mali-400 zum Einsatz. Die maximale Display-Auflösung liegt bei 1920×1080 Pixeln, HD-Videos können mit bis zu 2.160p aufgenommen und wiedergegeben werden. Der A20 ist außerdem mit Android 4.2 oder höher und mit dem älteren Allwinner A10 kompatibel.

Der Allwinner A31 ist ein vierkerniger ARM Cortex-A7 Prozessor und bietet schon etwas mehr Leistung. Zudem gibt es noch eine PowerVR SGX544MP2 Grafikeinheit. Der CPU verfügt über einen 1 MB L2- und 256 KB L1-Cache und unterstützt Android Version 4.2 oder höher. Was die maximale Display-Auflösung betrifft, haben wir hier Power für bis zu zwei Displays mit maximal 2048×1536 Pixeln und auch HDMI 1.4 wird, wie auch beim A20, unterstützt.

Quelle: liliputing.com via: mobilegeeks.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de