TabletHype.de > Chrome OS > Acer zeigt erstes Tablet mit Chrome-OS
Chrome OSGoogle
26. Januar 2018

Acer zeigt erstes Tablet mit Chrome-OS

Im Rahmen der BETT 2018 hat Acer ein erstes Tablet gezeigt, welches mit Googles Chrome OS arbeitet. Ob das Gerät allerdings in den Handel kommt, bleibt noch abzuwarten, denn auch genaue Details sind noch nicht bekannt.

Im Rahmen der BETT 2018, welche keine Messe für Schlafzimmermöbel ist, hat der taiwanische Hersteller Acer ein erstes Tablet gezeigt, welches mit Chrome OS arbeitet. Vermutlich wird Google mit derartigen Geräten versuchen den im weltweiten Vergleich geringen Anteil von Chrome OS zu pushen. Gleichzeitig könnte es aber auch ein Abschied von Android-Tablets sein, da deren Apps inzwischen ja auch unter Chrome OS funktionieren.

Foto: Twitter / Alister Payne

Tablets für den professionellen Einsatz?

Allein die Tatsache, dass auf dem Tablet die Desktop-Variante des Chromebrowsers läuft, deutet darauf hin, dass man wohl den professionellen Bereich mit den Geräten ansprechen möchte. Samt einer Dockingstation könnte es sogar sein, dass die Geräte ganze PCs ersetzen könnten – sofern die damit zu verrichtende Arbeit eben nicht zu aufwendig ist. Da Acer allerdings weder Name noch Details des Gerätes veröffentlicht hat, ist der Einsatzzweck noch völlig unklar. Es ist auch gut möglich, dass es sich um einen reinen Prototyp handelt, welcher auf der Messe eventuell sogar eher unfreiwillig gezeigt wurde.

via: ChromeUnboxed

Acer zeigt erstes Tablet mit Chrome-OS
3.8 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor