Home » Android » Xiaomi Mi Pad 4 geleakt
Android
kaboompics / Pixabay
3. Mai 2018

Xiaomi Mi Pad 4 geleakt

Das kommende Xiaomi Mi Pad 4 und seine Ausstattung wurde jetzt geleakt, berichtete das Portal XDA Developers basierend auf der gesichteten Firmware.

Wann und zu welchen Preis das Tablet auf den Markt kommen wird, darüber sind leider keine Informationen bekannt.

Ausstattung Xiaomi Mi Pad 4

Das Xiaomi Mi Pad 4 bietet als CPU einen Qualcomm Snapdragon 660 Octacore-Prozessor, die Kamera hat 13 Megapixel Auflösung und die Frontkamera läuft mit 5 Megapixeln auf. Eine 4K-Videoaufnahmefunktion steht offenbar nicht zur Verfügung, schreibt XDA Developers.

Als Betriebssystem läuft Google Android 8.0 Oreo als Betriebssystem Xiaomi Mi Pad 4 Tablet. Das LCD-Display hat den Firmware-Daten zufolge ein 18:9-Format und soll Pixeldichte von 320 PPI haben.

Akkukapazität

Der Akku läuft mit 6.000 Milliamperestunden Kapazität, was in einer Laufzeit von ein bis zwei Tagen resultieren könnte. Die Größe des internen Speichers ist unbekannt, jedoch kann er dank eines SD-Speicherkartenslots erweitert werden.

Der Nahbereichsfunk NFC wird wahrscheinlich nicht unterstützt. Welchen Umfang der Arbeitsspeicher hat, darüber gab die Firmware keine Auskunft.

Die Markteinführung des Xiaomi Mi Pad 4 dürfte in Kürze erfolgen. Das Vorgängermodell Xiaomi Mi Pad 3 verzeichnete erfreuliche Verkaufszahlen und war schnell ausverkauft.
[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor