Home » Android » Ulefone Armor 2: Robustes Smartphone im Falltest
Android
6. Oktober 2017

Ulefone Armor 2: Robustes Smartphone im Falltest

Ein Outdoor-Smartphone muss viel aushalten, sonst ist es kein Outdoor-Smartphone. Wie sich das neue Ulefone Armor 2 verhält, wenn alles schief geht, zeigt uns ein neues Video.

Das Ergebnis des Falltests wollen wir natürlich nicht vorwegnehmen. Wenn ihr gerade 3:43 Minuten Zeit habt, seht euch das Video an:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Wasserdicht und mit starkem Akku

Wie es sich für ein Smartphone gehört, das für den Outdoor-Bereich konzipiert wurde, ist das Ulefone Armor 2 also sowohl wasserdicht als auch staubdicht. Hinzu kommt noch ein besonders starker Akku, dessen Kapazität bei 4.700 mAh liegt – mehr als die meisten aktuellen Flaggschiffe der großen Hersteller vorweisen können. Mit so einem Akku ausgestattet kann das Outdoor-Wochenende kommen.

Ulefone Armor 2 mit 6 GB RAM

Zum Einsatz kommt zudem ein schneller Helio P25 setzen wird, der in je 2,6 GHz taktet und im laufenden Betrieb von satten 6 GB RAM unterstützt wird. Die interne Kapazität liegt bei 64 GB und kann wie üblich via microSD um bis zu 256 GB erweitert werden. Google Android 7.0 ist ab Werk mit von der Partie.

Die Hauptkamera schafft Fotos in bis zu 16 MP, während Selfie mit der vorderseitigen Kamera in bis zu 13 MP möglich sind. LTE wird auch mit deutschen Frequenzen unterstützt.

Für etwas weniger als 230 Euro ist das Ulefone Armor 2 ab sofort im Vorverkauf zu haben.
[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor