Home » Android » Samsung: Neues Patent zeigt faltbares Tablet mit integrierter Tastatur und Kickstand
Android
30. September 2016

Samsung: Neues Patent zeigt faltbares Tablet mit integrierter Tastatur und Kickstand

Schon oftmals war von faltbaren Smartphones die Rede, doch was, wenn es sich beim ersten faltbaren mobilen Gerät um ein Tablet handeln würde? Diese Option bringt Samsung nun mit einem neuen Patent ins Spiel, das ein in drei Segmente unterteiltes Tablet mit einer integrierten Tastatur und Kickstand zeigt.

Einem aktuellen Bericht von Patently Mobile zufolge scheint sich Samsung diese Woche ein neues Patent gesichert zu haben, das die Zukunft der Tablets bzw. Convertibles zeigen könnte. Zu sehen ist ein aus drei Segmenten bestehendes Gerät, welches an deren Rändern gefaltet werden kann. Während eines als Display und Kickstand dient, besitzen auch die anderen beiden ein eigenes Panel. Möchte man sich beispielsweise einen Film ansehen, reicht es aus, die Segmente auszuklappen – daraufhin lassen sich alle drei Displays nebeneinander als eines verwenden.

Nutzung als Laptop möglich

Da auf der Rückseite eines der Seitenteile eine Tastatur verbaut ist, liegt es nahe, dass das Konzept-Tablet auch als Notebook gedacht sein könnte. Zwar lässt die Konstruktion in diesem Fall vermuten, dass ein starkes Scharnier benötigt werden würde, um das Display in einem Winkel halten zu können, machbar wäre das aber sicherlich irgendwie.

Auch wenn ich die Umsetzung von Samsung bislang noch nicht zu 100 Prozent optimal finde, ist es auf jeden Fall spannend, dass man sich in Südkorea Gedanken um faltbare Tablets macht. Bis zu deren Marktreife wird mit Sicherheit aber noch einige Zeit vergehen.

Quelle: Patently Mobile via: SamMobile

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.