Home » Android » Samsung Galaxy Note 7 FE kommt voraussichtlich im Juli
AndroidMarktgeschehen
28. Juni 2017

Samsung Galaxy Note 7 FE kommt voraussichtlich im Juli

Das Desaster mit dem Galaxy Note 7  wird Samsung so schnell nicht vergessen. Doch sollen die vorhandenen Geräte auch nicht einfach in die Mülltonne wandern, sondern eine neue Verwendung erhalten – als Galaxy Note 7 FE.

Das auf Grund von fehlerhaften Akkus explodierende Galaxy Note 7 wird bekanntlich ein überarbeitetes Modell erhalten. Dies bestätigte Samsung bereits. Unklar war bisher, wie das Gerät final heißen wird. Nun ist aber klar, es wird unter dem Namen Galaxy Note 7 FE vertrieben, wobei FE für Fandom Edition steht.

Vorerst nur in Südkorea

Wer nun auf eine Rückkehr des Galaxy Note 7 in den deutschen Markt hofft, wird aktuell aber enttäuscht. Samsung selbst will das Gerät vorerst nur im Heimatland Südkorea vertreiben. Umgerechnet ruft man dort rund 620 Euro für  das Galaxy Note 7 FE auf. Bereits am dem 7. Juli will man damit an den Start gehen.

Ob man später weitere Märkte ins Visier nimmt, bleibt indes unklar. Auf Grund der weltweit angefallenen Modelle wäre es aber denkbar, dass man für andere Märkte zumindest eine kleine Anzahl an Galaxy Note 7 FE – quasi als limitierte Edition – anbietet. Denn sicherlich würde das Gerät auch im Ausland seine Liebhaber finden, sofern es dies nicht bereits getan hat.

Quelle: Wallstreet Journal

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor