Home » Apps » RSS: Reeder 4 erstmals kostenlos im App Store
AppsiOSiPadOS
16. August 2020

RSS: Reeder 4 erstmals kostenlos im App Store

Feedreader gibt es nicht nur für Android, sondern auch für iOS wie Sand am Meer. Mit einer besonders hohen Qualiät hat sich dabei aber über Jahren Reeder herausgebildet. Aktuell ist der eigentlich kostenpflichte Reader in Version 4 für iOS sowie macOS kostenfrei zu bekommen.

Vermutlich nicht nur für mich ist Reeder seit Jahren der Feedreader meiner Wahl. Zudem habe ich in der Vergangenheit gerne für die App gezahlt, da sie komplett werbefrei und schlicht daher kommt. Nun ist die Version 4 von Reeder aktuell kostenfrei zu bekommen – und das für iOS und macOS. Das die App aktuell kostenfrei angeboten wird lässt vermuten, das mit dem Release von iOS 14 sowie macOS Big Sur eine neue Version von Reeder erscheinen wird.

Nicht nur Support für Feedly und Co

Im Gegensatz zu anderen Feedreadern unterstützt Reeder nicht nur populäre Dienste wie Feedly, sondern auch selbstgehostete Dienste wie Fever, Reader oder FressRSS. Zudem lassen sich die Später-Lesen-Dienste Pocket und Instapaper einbinden. Auch ein eigener Später-Lesen-Dienst über iCloud wird angeboten.

Wie lange Entwickler Silvio Rizzi die Apps kostenfrei anbieten wird ist unklar. Die iOS-Version schlägt normal mit 5,49 Euro zu Buche bzw 10,99 für die macOS-Variante. Funktionell ist die App ab iOS 12 bzw. macOS 10.14 Mojave.

‎Reeder 4
‎Reeder 4
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: Kostenlos
‎Reeder 4
‎Reeder 4
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: Kostenlos
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor