Home » Windows » Razer: Gaming-Tablet „Project Fiona“ erscheint nach Kundenwünschen
Windows
13. Dezember 2012

Razer: Gaming-Tablet „Project Fiona“ erscheint nach Kundenwünschen

Der Hersteller Razer hat jetzt eine einwöchige Kundenbefragung für ein Gaming-Tablet abgeschlossen. Dabei konnten Fans und potentielle Käufer des Geräts mit dem Codenamen „Project Fiona“ entscheiden, welches Betriebssystem und welche Hardware ihrer Meinung nach zum Einsatz kommen sollte. Aktuell sieht es ganz danach aus, als würde das Razer-Tablet unter Windows 8 und mit einem Intel-CPU laufen.

Aber natürlich soll das Gerät nicht irgendein CPU von Intel verbaut haben. Laut den Wünschen der Kunden soll natürlich neben einem 10,1-Zoll-Display auch High-End-Ausstattung geboten werden, was also ein Core i5 oder i7 bedeuten würde. Dazu soll auch noch ein Grafikchip der Mittelklasse unter der Haube stecken. Die Controller an den Seiten (siehe Bild) sollen laut der Befragten vorhanden, aber abnehmbar sein. Der Preis wird wohl bei 1.300 bis 1.500 US-Dollar liegen. Aufgrund dieser Hardware wird das Tablet aber auf keinen Fall ein Leichtgewicht darstellen und vermutlich doppelt so dick und schwer, wie etwa das iPad sein.

Via: golem.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de