Home » Android » Polaroid Q: Drei KitKat-Tablets ab 129 Dollar vorgestellt
Android
4. Januar 2014

Polaroid Q: Drei KitKat-Tablets ab 129 Dollar vorgestellt

Der Kamera-Hersteller Polaroid hat mit der Q-Series drei neue Tablets vorgestellt, welche samt dem neuen Android 4.4 KitKat erstmals auf der CES 2014 in Las Vegas zu sehen sein werden. Das günstigste Gerät kostet gerade einmal 129 Dollar.

Bei den Tablets der Q-Serie handelt es sich um das 7-Zoll große Q7, das 8-Zoll Q8 sowie das Q10 mit 10,1-Zoll-Display. Alle drei Geräte werden von einem nicht näher genannten Quad-Core-Prozessor angetrieben und verfügen über einen HDMI-Ausgang, Bluetooth, Front-Lautsprecher und je eine Rück- und Frontkamera. Als Betriebssystem kommt das brandaktuelle Android 4.4 KitKat zum Einsatz. Weitere Details zur Hardware-Ausstattung sind bislang allerdings noch nicht bekannt.

Wie Polaroid außerdem mitteilt, werden die Android-Tablet bereits zwischen 129 und 179 US-Dollar zu haben sein und fallen somit in die untere Preiskategorie. Weitere Informationen wird man kommende Woche auf der CES 2014 preisgeben.

Quelle: polaroid.com via: mobiflip.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de