Home » Android » Neues Update für Elephone S7 bereitet Performance-Probleme
Android
S7 Treasure, Bild: Elephone
S7 Treasure, Bild: Elephone
16. Januar 2017

Neues Update für Elephone S7 bereitet Performance-Probleme

Elephone hat ein Software-Update für das neue Elephone S7 zum Download bereit gestellt. Ersten Berichten zufolge sind zwar einige Bugs behoben worden, doch viele neue scheinen dazu gekommen zu sein. Ein Einspielen des Updates können wir derzeit nicht empfehlen – hoffentlich legt der Hersteller in den nächsten Tagen nochmal nach.

Nutzer des Elephone S7 hatten über Probleme mit dem Touchscreen berichtet. Ein starkes Ruckeln und „Nachziehen“ würde häufig eintreten, hieß es. Umso erfreulicher, dass Elephone mit einer Software-Aktualisierung für Abhilfe gesorgt hat. Der offiziellen Changelog zum Update 20170109 zufolge wurde nicht nur das Touchscreen-Problem aus der Welt geschafft, sondern auch die Startup-Geschwindigkeit erhöht. Darüber hinaus sind kleinere Fehler in der Taskbar und der Taschenlampe behoben worden.

Update bereitet Akku-Probleme

Eigentlich alles gute Nachrichten, oder? Leider nicht. Nutzer, die das Update bereits eingespielt haben, berichten von massiven Problemen mit der Akkulaufzeit, die sich teils drastisch verringert haben soll. Zudem ist das Gerät durchgehend warm. Im Antutu-Benchmark kommt das aktualisierte Gerät nur noch auf 50 – 60.000 Punkte. Vorher waren es mehr als 80.000.

Es bleibt zu hoffen, dass es sich nur eine temporäre Verschlimmbesserung seitens des chinesischen Herstellers handelt und man bereits an einer Lösung der neu geschaffenen Probleme arbeitet.
User des Elephone S7 sollten sich gut überlegen, ob sie das Update 20170109 einspielen sollten. Ein nicht ganz einwandfrei funktionierender Touchscreen ist wohl das kleinere Übel im Vergleich zu den oben beschriebenen Problemen.

Quelle: chinamobilemag

[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor