Home » Android » Neues Rugged-Tablet Panasonic Toughbook S1
Android
5. Juli 2021

Neues Rugged-Tablet Panasonic Toughbook S1

Der japanische Technologiekonzern Panasonic hat sein neues Rugged-Tablet Toughbook S1 für Unternehmen als Zielgruppe vorgestellt.

Als Einsatzbereiche für das Tablet kommen raue Umgebungen wie Fabriken, Bauplätze oder Forstwälder in Frage.

Ausstattung Panasonic Toughbook S1
Beim verbauten 7 Zoll großen WXGA-Display wird mit einer Auflösung von 1.280*800 Pixeln gearbeitet und als CPU dient ein Qualcomm Snapdragon 660 Octacore-Prozessor mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Der interne Flashspeicher des Panasonic Toughbook S1 ist zwischen 32 und 64 GB Speicherplatz wählbar. Er kann mit einer microSD-Karte erweitert werden.

Auf der Gehäuserückseite befindet sich die 13 MP Hauptkamera und für Selfies oder Videoanrufe steht eine 5 MP Frontkamera zur Verfügung. Ein Mikrofon und ein Lautsprecher sind in das Tablet integriert worden.

Die strengen Standards IP65, IP67 und MIL-STD-810H werden unterstützt, weshalb das Panasonic Toughbook S1 gegenüber Wasser, Stößen, Vibrationen, Stürzen und unterschiedlichen Temperaturen geschützt ist.

Akku und Kommunikation
Die Akkukapazität mit 3.200 Milliamperestunden Kapazität reicht für acht Stunden und ist nach drei Stunden wieder vollständig aufgeladen. Im laufenden Betrieb kann der Akku ohne Datenverlust ausgewechselt werden.

Im Kommunikationsbereich werden die Standards Bluetooth 5.1, WLAN, NFC und optional 4G sowie LTE unterstützt. Der Anwender kann das gummierte Tablet mit den Händen, Stylus, Handschuhen und einer anschließbaren Tastatur bedienen. Ein optionaler Smart Card Reader steht zur Verfügung. Als Betriebssystem läuft Google Android 10 auf dem Tablet-PC.

Die Zielgruppe vom Panasonic Toughbook S1 sind Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige, die ein ein robustes Tablet suchen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor