Home » Android » Mittelklasse-Smartphone Oppo Reno5 F bietet Quadkamera
Android
17. März 2021

Mittelklasse-Smartphone Oppo Reno5 F bietet Quadkamera

Das Unternehmen Oppo hat mit dem Oppo Reno5 F sein neuestes Mittelklasse-Smartphone enthüllt, welches mit einer 48 MP Quadkamera und einem schnellen Prozessor ausgestattet wurde.

Vor allem bei Verbrauchern mit einer Vorliebe von Fotografieren und Video aufnehmen könnten Käufer des neuen Kamera-Smartphones sein.

Welche Ausstattung hat das Oppo Reno5 F?
Das AMOLED-Display des Oppo Reno 5 F arbeitet bei 6,43 Zoll Größe mit einer Auflösung von 2.400*1.080 Pixeln, 60 Hertz Bildwiederholfrequenz und resultiert in einer kristallklaren Darstellung der Bildschirminhalte. Die Touch-Abtastrate beläuft sich auf maximal 180 Hertz.

Als CPU dient ein Mediatek Helio P95 Octacore-Prozessor mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher, der für eine flüssige einwandfreie Arbeit ohne Ruckler sorgt. Der interne Flashspeicher von 128 GB Umfang ist mit einer Speicherkarte erweiterbar.

Betriebssystem und Kamera.
Die Gehäuserückseite hat eine 48 MP Quadkamera verbaut, die von einer Ultraweitwinkelkamera und zwei 2 MP Bildsensoren begleitet wird. Selfies lassen sich mit der 32 MP Frontkamera aufnehmen oder Videoanrufe führen. Beim Betriebssystem entschied sich der Hersteller für das bewährte ColorOS 11 basierend auf Google Android 11.

Im Handel soll das Oppo Reno5 F Mittelklasse-Smartphone zuerst in Kenia erhältlich sein und wird dort umgerechnet etwa über 240 Euro kosten. Wann und zu welchen Preis das Smartphone auf den europäischen Markt kommt, darüber sind noch keine Informationen bekannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor