Home » Android » LG G Flex: Android 4.4-Update soll 4K-Videoaufnahme ermöglichen
Android
4. März 2014

LG G Flex: Android 4.4-Update soll 4K-Videoaufnahme ermöglichen

Das LG G Flex mit gebogenem Display wird ab Werk mit Android 4.2.2 ausgeliefert. Doch schon bald soll uns das Update auf Android 4.4 KitKat ins Haus schneien, welches unter anderem die Aufnahme von 4K-Videos ermöglicht.

Das zumindest offenbart das User Agent Profile (UAprof) des 6-Zoll großen Android-Phablet. Demnach seien Videos mit einer Auflösung von bis zu 2160 Pixeln möglich. Zu Slow-Motion-Video mit 120 FPS soll das Gerät laut einem anonymen Tippgeber allerdings nicht in der Lage sein.

LG-G-Flex-4K-Video

Wann LG Electronics mit der Auslieferung von Android 4.4 KitKat für das LG G Flex beginnt, ist bislang noch unklar. Die Erweiterung der Kamera-Funktionalitäten dürfte aber auf große Freude bei den Käufern stoßen.

Quelle: PhoneArena

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de