Home » iOS » iOS 10.1: Public Beta beginnt
iOS
Apple-Logo
Apple-Logo
24. September 2016

iOS 10.1: Public Beta beginnt

Erst letzte Woche wurde iOS 10 final veröffentlicht und aus dem Beta-Status entlassen. Nun gibt es schon die erste öffentliche Testphase des Nachfolgers, die erste Lücken schließt und Updates für die Kamera des iPhone 7 Plus mitbringt.

Neben Verbesserungen unter der Haube, die angesichts des schnellen Jailbreaks von iOS 10 sicherlich bitter nötig sind, gibt es auch merkbare Änderungen. Das iPhone 7 Plus bekommt erst mit iOS 10.1 dann endlich den Support vom Bokeh-Effekt. Damit lassen sich zum Beispiel Menschen bei Portraits hervorheben, da der Hintergrund verschwimmt. Für das iPhone 7 ist diese Funktion nicht verfügbar, da die Dual Kamera essentiell ist.

Diese Geräte bekommen das Update

Unterstützt werden seit iOS 10 in der iPhone-Reihe alle Geräte, die seit dem iPhone 5 auf den Markt gekommen sind, beim iPad alle Tablets ab dem iPad 4, die iPad Mini-Geräte ab der zweiten Iteration sowie natürlich das iPad Pro 9.7 und 12.9. Das gleiche gilt für die öffentliche Beta von 10.1. Um an dem Beta-Programm teilzunehmen, müsst ihr euch auf beta.apple.com registrieren. Nur am Rande: Gleichzeitig hat Apple die öffentliche Beta für das neuste macOS Sierra 10.12.1 bereitgestellt.

via: areamobile

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.