Home » Windows » Huawei MateBook: Modell mit Intel Kaby Lake-CPU gesichtet
Windows
MateBook Leder-Cover, Bild: Huawei
MateBook Leder-Cover, Bild: Huawei
4. April 2017

Huawei MateBook: Modell mit Intel Kaby Lake-CPU gesichtet

Dass Huawei schon bald eine neue Generation des MateBook vorstellen wird, hat der chinesische Hersteller schon selbst verraten. Auch, dass es zwei verschieden große Varianten geben wird, ist bekannt. Fraglich bleibt noch die Hardware, doch auch dafür gibt es jetzt ein weiteres Indiz. 

In der Benchmark-Datenbank Geekbench wurde nämlich das Datenblatt eines angeblichen Huawei MateBook aufgetan, welches uns einen Intel Core i5-7200U präsentiert. Dieser Chip gehört der 7. Generation, auch Kaby Lake getauft, von Intel an und wurde unlängst im August angekündigt. Mit seinen zwei Kernen bei bis zu 3,1 GHz ist er eine Steigerung gegenüber den Intel Core m-Ablegern aus der letzten Generation. Laut Geekbench sollen weiterhin stattliche 8 GB RAM verbaut sein, was sich auf gleichem Niveau bewegt. Als Betriebssystem soll übrigens Windows 10 und nicht Android installiert sein.

Das ist der 15-Zöller

Laut dem Leaker Roland Quandt, der diesen Benchmark erst publik gemacht hat, handelt es sich hierbei um das 15-Zoll-Modell, welches neben einem 13-Zöller des MateBooks noch erscheinen soll. Dieses könnte aktuellen Gerüchten nach auf ein abnehmbares Touch-Display im 2-in-1-Format verzichten und als reines Notebook auf den Markt kommen. Schon bei dieser Neuigkeit sahen wir ähnliche Spezifikationen im Schlepptau, was für die Echtheit der Daten spricht. Jetzt bleibt nur noch offen, womit denn das 13-Zoll-Gerät ausgestattet sein wird. Für meinen Teil ist außerdem abzuwarten, womit sich Huawei in dieser Ultrabook-Sparte gegen die etablierten Marken durchsetzen kann.

via: GizmoChina

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.