Home » unsortiertes » Hacker baut Retina-Display für Computer aus iPad
unsortiertes
24. April 2013

Hacker baut Retina-Display für Computer aus iPad

Wer ein Notebook oder Desktop-Rechner mit Retina-Display möchte, muss ordentlich tief in die Taschen greifen. Beispielsweise das neue MacBook Pro ist mit eben diesem hochauflösenden Display ausgestattet und ab 1200 Euro aufwärts erhältlich. Doch es geht auch günstiger. Der polnische Hacker Andrzej zerlegte ein Apple iPad und baute so einen Desktop-Rechner mit Retina-Display.

Wie Andrzej auf seinem Blog beschreibt, verwandelte er die eDisplayPort Schnittstelle des Retina-Displays, welches übrigens von LG gefertigt wurde, in einen traditionellen DisplayPort. Auch wenn sich das Ganze vielleicht einfach anhört, erfordern solche Arbeiten viel Geschick und die nötigen Kenntnisse. Das Display bestellte er aus China für gerade einmal 55 Dollar, insgesamt zahlte er für den ganzen Umbau 70 Dollar.

Für einen solch günstigen Preis bekommt man im Normalfall noch lange kein Retina-Display für seinen Rechner. Wer sich von euch der Bastelherausforderung stellen möchte, der findet eine detaillierte Anleitung auf Andrzej Blog.

via: cultofmac.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de