Home » Android » Google Pixel C im Preis gesenkt
Android
Google Pixel C
15. November 2017

Google Pixel C im Preis gesenkt

Der US-Suchmaschinenkonzern Google hat den Preis für sein Tablet Google Pixel C in Variante mit 64 GB Flashspeicher auf 349 Euro gesenkt. Von der vorweihnachtlichen Preissenkung profitieren alle Anwender, die das solide ausgestattete Android-Tablet schon länger planen zu kauften, doch eventuell von dem hohen Kaufpreis abgeschreckt waren.

Vorweihnachtliche Preissenkungen

Das Google Pixel C mit 32 GB Flaspeicher kostet nach seiner Preisanpassung nur noch 299 Euro und offenbar ausverkauft, weil es im Google Play Store als nicht mehr lieferbar angezeigt wird. Der Verkaufspreis für die Pixel C Tastatur ist um 39 Euro von 169 auf 130 Euro gesenkt worden. Eventuell könnte es sich um eine dauerhafte Preisreduzierung handeln, doch ob dies stimmt, darüber veröffentlichte das Unternehmen keine Informationen.

Ausstattung Google Pixel C

Die Markteinführung des Google Pixel C erfolgte vor zwei Jahren und erhielt vor kurzem ein Update auf Google Android 8.0 Oreo. Das 10,2 Zoll Display arbeitet mit 2560*1800 Pixel Auflösung. Als CPU wurde ein Nvidia Tegra X1 Octacore-Prozessor mit acht Kernen verbaut, der von 3 GB RAM unterstützt wird. Eingebettet wurde das Google Pixel C in ein hochwertiges exoliertes Aluminium-Gehäuse.

Die Hauptkamera des Tablet-PCs arbeitet mit einer Auflösung von 8 Megapixeln und bei der Frontkamera sind 2 Megapixel verfügbar. Im Netz wird per WLAN gesurft und der Akku leistet eine Kapazität für bis zu zehn Stunden Laufzeit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor