Home » Android » Einsteiger-Smartphone Cubot C20 kostet 100 Euro
Android
12. April 2021

Einsteiger-Smartphone Cubot C20 kostet 100 Euro

Der Hersteller Cubot hat das neue Einsteiger-Smartphone Cubot C20 vorgestellt und kommt für 100 Euro in den deutschen Handel.

Basierend auf seiner Ausstattung richtet sich das Modell vorwiegend an preisbewusste Anwender, die ein Smartphone für den Alltag suchen und wenig Geld investieren wollen.

Ausstattung Cubot C20
Das Cubot C20 wiegt 193 Gramm und hat kompakte Abmessungen beim Gehäuse. Zur Auswahl steht das Smartphone in den beiden Farben Blau und Schwarz. Auf dem 6,18 Zoll großen IPS-Display wird eine Auflösung von 2.246*1.080 Pixeln geboten und resultiert in einer klaren Darstellung aller Bildschirminhalte. Bei der CPU handelt es sich um ein Mediatek MT6762D Helio P22 Octacore-Prozessor, dessen acht Kerne von vier GB RAM unterstützt werden.

Der interne Speicher umfasst 64 GB und kann mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Die Gehäuserückseite hat eine Dreifachkamera, die aus einem 12 MP Hauptsensor, 5 MP Makrokamera und 0,3 MP Bildsensor verfügt. Selfies und Videoanrufe werden mit der 8 MP Frontkamera durchgeführt.

Akku und Kommunikation
Die Akkukapazität beläuft sich auf 4.200 Milliamperestunden und resultiert in ein bis zwei Tagen Laufzeit mit einer vollen Stromladung. Innerhalb weniger Stunden ist der Akku wieder aufgeladen.

Ein DualSIM-Slot ist integriert und ermöglicht die Nutzung mit zwei SIM-Karten, um besser zwischen beruflichen und privaten Anrufen trennen zu können. Der Nahbereichsfunk NFC wird unterstützt und erlaubt eine drahtlose Bezahlung beim Einkaufen. Mobile Navigation steht per GPS auf dem Smartphone bereit.

In Deutschland ist das Cubot C20 bei Aliexpress und Amazon Prime für umgerechnet rund 100 Euro erhältlich.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor