ANZEIGE: Home » Android » Doogee F5 vs. Mijue T200: Günstige Phablets im Vergleich
AndroidEmpire
31. Januar 2016

Doogee F5 vs. Mijue T200: Günstige Phablets im Vergleich

Preiswerte Smartphones sind immer mehr im Kommen, das zeigt das hohe Wachstum chinesischer Hersteller wie Xiaomi, Huawei oder Lenovo. Zwei interessante Phablets zum kleinen Preis sind auch das Doogee F5 und das Mijue T200, die wir Euch im Folgenden vorstellen wollen.

Das Doogee F5 bietet dabei folgende Spezifikationen: ein 5,5 Zoll großes Display mit 1080p-Auflösung, eine MediaTek MTK6753 (Octa Core, 64 Bit), 3 GB Arbeitsspeicher, 16 GB internen Speicher, eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, ein 5-Megapixel-Frontkamera sowie Google Android 5.1 Lollipop als vorinstalliertes Betriebssystem.

Mijue T200

Technik, Preis & Verfügbarkeit im Vergleich

Beim Mijue T200 sieht die verbaute Technik wie folgt aus: es gibt ein 5,0 Zoll großes Display mit 720×1280 Pixeln Auflösung, eine 1,3 GHz schnelle Quad-Core-CPU, 2 GB RAM, 16 GB ROM, eine Mali T720-GPU, eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 5-Megapixel-Frontkamera sowie Google Android 5.1 Lollipop als vorinstalliertes OS.

Das Doogee F5 gibt es im Online-Shop von Everbuying für 128,68 Euro zu kaufen, beim Mijue T200 liegt der Preis bei 73,27 Euro. Beide Phablets sind damit sehr günstig, vor allem das Doogee F5 kann technisch voll überzeugen.

Hier geht’s direkt zur Aktion!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor