Home » Windows » Computex 2014: Emdoor EM-I8080 – 100-Dollar-Tablet mit Windows 8.1
Windows
4. Juni 2014

Computex 2014: Emdoor EM-I8080 – 100-Dollar-Tablet mit Windows 8.1

Im Rahmen der IDF 2014 verkündete Intel in Kooperation mit Microsoft erstmals, dass in Zukunft Windows-Tablets für 100 US-Dollar erhältlich sein werden. Das Emdoor EM-I8080, welches auf der Computex 2014 vorgestellt wurde, erfüllt nun erstmals diese Aussage.

Trotz des sehr geringen Preises löst das 8-Zoll große Display des Tablets mit 1280 x 800 Pixeln auf. Als Prozessor kommt ein Intel Atom Z3735E Quad-Core zum Einsatz, welcher Zugriff auf 1 GB Arbeitsspeicher besitzt. Der 16 GB große interne Speicher sollte gerade so für die Windows-Installation ausreichen, eigene Dateien sollten dann auf einer microSD-Karte gespeichert werden. Der verbaute Akku bietet eine Kapazität von 18.5 Wh und sollte somit eine ausreichende Laufzeit ermöglichen.

An Anschlüssen besitzt das EM-I8080 einen microHDMI-Ausgang, einen microUSB-Port sowie den schon erwähnten microSD-Karten-Slot. Dank USB-OTG-Funktionalität lassen sich an den microUSB-Port per Adapter sogar weitere Geräte anschließen.

Natürlich ist der chinesische Hersteller Emdoor kaum bekannt und die technische Ausstattung reicht gerade so, dass Windows flüssig läuft, dennoch ist die Preisentwicklung der Windows-Tablets beachtlich. Innerhalb der nächsten Jahre könnten wir dank Intels günstigen Atom-SoCs und Microsofts Windows 8.1 mit Bing sehr gut ausgestattete Tablets für unter 200 US-Dollar erhalten.

[youtube id=“nwFITahPDrg“ width=“620″ height=“360″]

Quelle: mobilegeeks.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.