ANZEIGE: Home » Empire » Broker mit oder ohne App: Das sind die Vorteile und Nachteile!
Empire
16. April 2022

Broker mit oder ohne App: Das sind die Vorteile und Nachteile!

Sie würden gerne mit dem Trading beginnen, doch stehen vor der großen Frage “Soll ich auf einen Broker, mit App oder ohne setzen?” Dies ist eine wichtige Frage, doch keine Sorge, wir helfen Ihnen diese zu beantworten!

Wieso gibt es mittlerweile so viele Broker mit App?

Fakt ist: Das Trading ist so beliebt wie nie und das haben auch die Broker erkannt. Durch die stetig steigende Zahl an Plattformen, versuchen sich Broker mehr und mehr von der Konkurrenz abzusetzen und so das Trading noch angenehmer für die Kunden zu machen. Ein Weg dies zu tun ist das Feature einer App zu implementieren. Damit nun die anderen Broker auch konkurrenzfähig bleiben, ziehen diese mit, was darin resultiert, dass mehr und mehr Broker nun Apps anbieten. Die Frage, die sich die Trader allerdings stellen müssen, ist “Soll ich auf einen Broker mit oder ohne App setzen?” Tatsächlich gehen nämlich nicht nur positive Eigenschaften mit einer Trading App einher, sodass diese Frage gut durchdacht werden sollte. Damit Sie allerdings wissen, auf welche Art von Broker Sie setzen sollten, haben wir hier reichlich Informationen für Sie!

Das sind die Vorteile und Nachteile einer Broker App

Investieren in Gaming Aktien? Oder doch lieber Tesla Aktien? Was auch immer Ihr Ziel ist, wenn es um das Handeln geht – der erste Schritt ist immer den richtigen Broker zu finden. Damit Sie besser entscheiden können, ob Sie auf einen Broker mit App oder ohne setzen sollten, haben wir hier die Vorteile und Nachteile für Sie parat!

Vorteile:

  • Trading von unterwegs aus
  • Leichte Handhabung
  • Besonders ideal für Daytrader
  • Auch für Anfänger geeignet
  • Mit vielen Handys und Tablets nutzbar

Nachteile:

  • Nur geringe Informationen
  • Nicht geeignet für riskante Trading Methoden
  • Viele Apps noch fehlerhaft
  • Möglicher Zugriff bei Diebstahl des Handys

Das sind die Vorteile und Nachteile einen Broker ohne App zu nutzen

Nun haben wir Ihnen bereits die Vorteile und Nachteile eines Brokers mit App vorgestellt, doch möchten wir nun auch noch auf einen Broker ohne App eingehen, damit Sie besser eine Entscheidung treffen können!

Vorteile:

  • Reichlich Informationen
  • Besonders gut für riskante Methoden, wie Binary Options Trading geeignet
  • Nutzung durch Demo Accounts möglich

Nachteile:

  • Kann unübersichtlich sein für Anfänger
  • Schwer unterwegs zu handeln
  • Nicht geeignet für Daytrader

Fazit: Lohnt sich ein Broker mit App?

Nun kennen Sie die Vorteile und Nachteile der beiden Optionen, doch Ihnen fällt es immer noch sehr schwer eine Entscheidung zu treffen? Wenn das so ist, dann raten wir Ihnen auf einen Broker mit App zu setzen, denn obwohl dieser eine App hat bedeutet es nicht gleich, dass Sie diese auch nutzen müssen. Vielmehr haben Sie dennoch die Option. Falls Sie sich zum Beispiel für einen Broker ohne App entscheiden und dann nach wenigen Monaten bemerken, dass Sie mit dem Trading beginnen möchten und plötzlich Gebrauch von der App machen wollen, dann haben Sie wenigstens die Möglichkeit. Seien Sie allerdings auch sicher, dass es manche Broker gibt, die sich nur auf die App fokussieren und daher gar keine oder nur mangelhafte Desktop-Versionen zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund sollten Sie genügend Recherche betrieben, bevor Sie sich auf einen Broker festlegen. Nicht nur sollten Sie wissen, ob der Broker eine App anbietet oder nicht, sondern zugleich helfen Bewertungen ein gutes Bild vom Broker zu bekommen. So können Sie sicher sein, einen legitimen und gutem Broker zu finden, der Sie auf Ihrer Trading-Reise erfolgreich begleitet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor