Home » Android » Bluboo Maya Max: Hersteller teasert Nougat-Update für Budget-Riesen an
Android
24. August 2016

Bluboo Maya Max: Hersteller teasert Nougat-Update für Budget-Riesen an

Das Bluboo Maya Max ist ein sehr interessanter Kandidat im niedrigpreisigen Bereich, denn eine Sache hat es seinen Mitbewerbern bei dem Budget voraus: Die Displaydiagonale. Trotz des niedrigen Preises wurde ein Update auf Android 7.0 Nougat in Aussicht gestellt, was überraschend ist.

Besonders gut ist Bluboo nämlich nicht mit dem Nachschieben von Updates: Besitzer eines älteren Bluboo Picasso zum Beispiel vermissen immer noch eine Aktualisierung auf Marshmallow, während schon weitere Modelle mit dem neuen OS ausgeliefert wurden – so auch das Maya Max. In einem offiziellen Facebook-Post wurde nun angekündigt, dass das Maya Max „wahrscheinlich“ ein Update auf Android 7.0 Nougat bekommen soll. „Es wäre fantastisch, wenn das wahr werden würde“, schreibt man weiterhin.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Noch immer im Vorverkauf

Wie erwähnt ist der größte Verkaufsaspekt (haha, Wortspiel!) das Display mit einer Diagonalen von 6 Zoll. Die Auflösung von 1280 x 720 Pixeln ist nicht unbedingt schlecht, jedoch für viele schon auf 5 Zoll zu schwach. Für die Power wurde mit dem MT6750 nicht der schwächste MediaTek-Chip herangezogen, das ist nämlich der kleine Bruder des viel beklatschten Helio P10. Er wird von 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Speicher begleitet. Das Bluboo Maya Max ist noch nicht auf dem Markt, kann bei vielen Shops jedoch schon vorbestellt werden. Versandt wird es dann größtenteils Ende September, Kostenpunkt: Etwa 140 Euro.

[webshop-links]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Gar nicht mehr hier.