Home » Android » Asus ZenFone 7 Pro bietet Flip-Kamera
Android
7. Januar 2021

Asus ZenFone 7 Pro bietet Flip-Kamera

Das Asus ZenFone 7 Pro ist ab sofort im Handel für rund 720 Euro erhältlich und bietet als Besonderheit eine Flip-Kamera. Interessierte Kunden können zwischen den zwei Farben Schwarz und Pastellweiß wählen.

Ausstattung Asus ZenFone 7 Pro
Beim verbauten FHD+ Display wird eine Auflösung von 2.400*1.080 Pixeln bei 6,67 Zoll Größe geboten und als CPU dient ein Qualcomm Snapdragon 865 Plus Octacore-Prozessor mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher und einem Qualcomm Adreno 640 Grafikchipsatz. Der interne Flashspeicher liegt bei 256 GB und ist mit einer Speicherkarte erweiterbar.

Die Hauptkamera besteht aus drei Bildsensoren mit einem 64 MP Hauptsensor, einer 12 MP Weitwinkelkamera und einer 8 MP Kamera. Die drei Objektive können mit der Flip-Funktion als Selfiekamera genutzt werden. Selfies und Videogespräche lassen sich mit der 64 MP Frontkamera aufnehmen.

Kommunikation und Akku
Im Kommunikationsbereich werden Bluetooth 5.0, WLAN, NFC, 2G, 3G, 4G und LTE unterstützt. Mobile Navigation steht einem per GPS, GLONASS, Galileo, QZSS, BDS und NavIC zur Verfügung.

Die Sensoren des Asus Zenfone 7 Pro besteht aus einem Gyroskop, Hall-Sensor, E-Kompass, Fingerabdrucksensor, Beschleunigungssensor, Gesichtserkennung, Laser-Autofokus, Angle Sensor und Umgebungslichtsensor.

Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 Milliamperestunden und resultiert in bis zu einem Tag Laufzeit. Per QuickCharge-Funktion wird der Akku innerhalb kurzer Zeit wieder schnell aufgeladen. Als Betriebssystem ist Google Android 10 installiert worden.

Als Zielgruppe für das Asus ZenFone 7 Pro kommen Anwender in Frage, die unterwegs gerne fotografieren und Videos aufnehmen wollen.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor