Home » iOS » Apple iPad 5 und iPad mini 2 noch vor Weihnachten mit A7X-Chip?
iOS
6. September 2013

Apple iPad 5 und iPad mini 2 noch vor Weihnachten mit A7X-Chip?

In wenigen Tagen, genauer gesagt am 10. September, wird Apple höchstwahrscheinlich das iPhone 5S und das iPhone 5C vorstellen. Doch wie sieht es mit den beiden neuen iPads aus? Hier haben wir in den letzten Wochen zahlreiche Bilder zu Gesicht bekommen, doch einige Details hinsichtlich der technischen Daten sind nach wie vor ungeklärt.

Nun vermutet KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo, bekannt für seine korrekten Vorhersagen zu Apples Produkten, dass die beiden neuen iPads – iPad 5 und iPad mini 2 – noch vor Weihnachten auf den Markt kommen sollen. Das ist im Prinzip keine große Überraschung. Neu ist allerdings, dass beide Geräte mit dem neuen Apple-A7X-Prozessor ausgestattet sein sollen. Das würde natürlich gerade für das iPad mini 2 einen extremem Leistungssprung im Vergleich zum Vorgänger bedeuten, dieser arbeitet nämlich „nur“ mit dem A5.

Sollten sich diese Informationen bewahrheiten, würde das unterstreichen, wie wichtig Apple vor allem das iPad mini ist. Vor einigen Wochen noch war man davon ausgegangen, dass das iPad mini 2 im Herbst ohne Retina-Display auf den Markt kommen wird, die neue Version inklusive Retina-Display sollte dann Anfang 2014 vorgestellt werden. Doch anscheinend möchte Apple bei den kleinen Tablets nicht zu viele Marktanteile an Google und Co. verlieren. Warten wir ab, was Apple letztendlich präsentieren wird. Kuo hält im Übrigen auch ein günstigeres iPad mini – ähnlich dem iPhone 5C – für möglich.

via: Giga

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.