Home » iOS » Analyse: Wie iPad-Nutzer ihr Tablet verwenden
iOS
26. Juni 2013

Analyse: Wie iPad-Nutzer ihr Tablet verwenden

Der Analyst Onswipe veröffentlichte vor wenigen Stunden einige sehr interessante Grafiken zur Nutzung von iPads. Dabei wurden in den letzten zwei Jahren Daten von rund 127 Millionen Nutzern gesammelt.

onswipe-tablet-traffic

Laut Onswipe ist und bleibt das iPad die dominanteste Plattform auf dem Tablet-Markt. Immerhin kamen 94,1 Prozent des verursachten Webtraffics über die Apple-Tablets. Das Kindle Fire aus dem Hause Amazon hingegen, konnte nur 4,1 Prozent verzeichnen. Andere Tablets kommen zusammen auf lediglich 1,8 Prozent des Traffics.

onswipe-traffic

Eine weitere Grafik zeigt uns, dass die meisten iPhone- und iPad-Nutzer ihre iOS-Devices an Montagen, Dienstagen und mittwochs gegen 22 Uhr in Betrieb nehmen. Nach besagter Uhrzeit nimmt die Nutzung bzw. der verursachte Traffic dann aber wieder schlagartig ab.

onswipe-portrait-landscape

Auch sehr interessant: 59,9 Prozent der iPad-Besitzer nutzen ihr Gerät im Landscape-Modus, 41,2 Prozent im Portrait-Modus. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass die meisten Menschen zum Lesen oder Durchforsten von Webseiten ihr iPad bevorzugen.

Während soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter weit verbreitet und gerne genutzt sind, bevorzugen immerhin 54,8 Prozent der iPad-Nutzer die klassische E-Mail. Nur 28,9 Prozent verbinden sich lieber über Facebook und 13,3 Prozent über Twitter.

Uns würde einmal interessieren, wann und wo ihr die meiste Zeit mit eurem iPad verbringt. Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

via: appleinsider.com

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de