Home » Android » Aermoo M1 Outdoor-Smartphone enthüllt
Android
Aermoo M1
3. April 2018

Aermoo M1 Outdoor-Smartphone enthüllt

Der russische Hersteller Aermoo hat mit dem M1 ein Outdoor-Smartphone enthüllt, welches von deutschen Designern entworfen und in einem robusten Aluminiumgehäuse eingebettet wurde.

Als Vertriebsweg nutzt das Unternehmen Amazon und bietet es dort für etwas mehr als 300 Euro an. Alternativ ist es direkt bei Aermoo erhältlich.

Ausstattung Aermoo M1

Das Aermoo M1 Outdoor-Smartphone bietet ein 5,2 Zoll IPS-Display mit 1920*1080 Pixel Auflösung und 424 PPI Pixeldichte. Als CPU dient ein Mediatek Helio P25 Octacore-Prozessor, die von 6 Gigabyte RAM und einem Mali T880 Grafikchipsatz unterstützt wird. Der interne Flashspeicher von 64 GB ist mit einer microSD-Karte auf bis zu 128 GB erweiterbar.

Kamera, Betriebssystem und Akku

Die Hauptkamera arbeitet mit 21 Megapixel Auflösung und besitzt einen Sony IMX 230 Bildsensor. Die Auflösung der Frontkamera beläuft sich auf 8 Megapixel. Google Android 7.0 Nougat läuft als Betriebssystem auf dem Aermoo M1 Outdoor-Smartphone.

An Sensoren sind ein G-Sensor und Annäherungssensor verbaut. Mobile Navigation lässt sich per GPS und Glonass nutzen. Die Kommunikationsstandards 2G, 3G, Bluetooth und WLAN werden unterstützt. Der Akku mit 5580 Milliamperestunden Kapazität reicht für eine Akkulaufzeit von bis zu einem Tag. Die Aufladung des Akkus erfolgt drahtlos.

Robustes Outdoor-Smartphone

Das Gehäuse besteht aus Aluminium, welches auch im Flugzeugbau eingesetzt wird und der IP68 Schutzstandard wird erfüllt. Gegen Stöße, Staub und Wasser ist das Aermoo M1 gut geschützt.

Wer ein robustes Outdoor-Smartphone mit sehr guter Ausstattung sucht, der sollte mal einen Blick auf das Aermoo M1 werfen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor