TabletHype.de > Android > Xiaomi Mi Pad 4 Plus Mittelklasse-Tablet vorgestellt
Android
Xiaomi Mi Pad 4 Plus
23. Oktober 2019

Xiaomi Mi Pad 4 Plus Mittelklasse-Tablet vorgestellt

Das Mittelklasse-Tablet Xiaomi Mi Pad 4 Plus kann bei Gearbest für rund 418 Euro erworben werden und verfügt über eine erstklassige Ausstattung.

Vor allem Anwender, die unterwegs gerne Videos schauen, recherchieren oder arbeiten wollen ist das Tablet des auf guter Qualität fokussierten chinesischen Herstellers interessant.

Welche Ausstattung bietet das Xiaomi Mi Pad 4 Plus?
Das Xiaomi Mi Pad 4 Plus hat ein hochwertiges Gehäuse in dem ein 10,1 Zoll großes Display mit 1.920*1.080 Pixeln Auflösung, Qualcomm Snapdragon 660 Octacore-Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB Flashspeicher verbaut sind. Die Hauptkamera nimmt mit 13 Megapixel Auflösung auf und für Selfies oder Videogespräche wird die 5 Megapixel Frontkamera genutzt.

Der Qualcomm Snapdragon 660 Octacore-Prozessor läuft mit acht Kernen, die von 4 GB RAM und einem Adreno 512 Grafikchipsatz unterstützt werden. Die CPU ist stromsparend und resultiert in einer langen Akkulaufzeit für den Anwender.

Akkulaufzeit und Kommunikation
Der Lithium-Ionen-Akku hat 8.620 Milliamperestunden Kapazität und ergibt im Zusammenspiel mit dem sparsamen Prozessor eine Akkulaufzeit von bis zu zwei Tagen. Nach zwei bis drei Stunden ist der Akku wieder vollständig aufgeladen. Der interne Flashspeicher ist mit einer microSD-Karte erweiterbar.

Der Sensorbereich besteht aus einem Gyroskop, Geschwindigkeitsmesser, Hallsensor, E-Kompass und Umgebungslichtsensor. Die Kommunikationsstandards Bluetooth 5.0, GSM, LTE und WLAN werden von dem Xiaomi Mi Pad 4 Plus unterstützt. Als Betriebssystem ist Google Android 9 OS mit der intuitiven Benutzeroberfläche MIUI 9 installiert worden. Mobile Navigation steht einem per GPS zur Verfügung.

Wer ein hochwertiges Tablet mit guter Akkulaufzeit sucht, dem sei das Xiaomi Mi Pad 4 Plus empfohlen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor