TabletHype.de > Anleitungen > Windows 10: So gelingt das Downgrade zu einer früheren Windows-Version
AnleitungenMicrosoftWindows
26. August 2015

Windows 10: So gelingt das Downgrade zu einer früheren Windows-Version

Windows 10, das neue Betriebssystem aus Redmond, gefällt nicht jedem oder es funktioniert nicht bei jedem fehlerfrei. Dieser Guide soll zeigen, wie man problemlos wieder auf Windows 7 oder Windows 8.x downgraden kann.

Der eine oder andere kam sicherlich schon in die Situation, dass Windows 10 nicht so funktionierte wie gewünscht. Dies ist natürlich ein ärgerlicher Umstand. Die größten Probleme werden hierbei von fehlerhaften oder gar nicht-kompatiblen Treibern verursacht.

Ein Glück, dass Microsoft für diesen Fall mit gedacht hat. So haben die Redmonder eine Möglichkeit eingebaut, zu seiner vorhergehenden Windows-Version zurückzukehren, ohne diese neu zu installieren. Das Ganze hat allerdings einen Haken: So ist das Downgrade nur innerhalb der ersten vier Wochen nach dem Upgrade möglich. Dies sollte aber Zeit genug sein um etwaige Fehler oder inkompatible Treiber zu finden.

Der Assistent zum Downgrade befindet sich unter „Einstellungen“ -> „Update und Sicherheit“.

windows10_downgrade1

Hat man diesen Punkt geöffnet, wählt man im linken Teil des Fensters den Punkt „Wiederherstellung“ aus.

windows10_downgrade2

Unter dem Punkt „Diesen PC zurücksetzen“ findet sich nun die Option, welche das Downgrade von Windows 10 erlaubt. Startet man diesen Assistenten, wird man gefragt ob man seine persönlichen Daten behalten möchte oder ob diese komplett entfernt werden sollen.

windows10_downgrade3

Hier muss man selbst entscheiden, welche Option man wählt. Hat man diese Entscheidung getroffen, wird man im Anschluss noch zu den Gründen für das Downgrade gefragt. Hat man diese beantwortet, fährt sich das Gerät herunter und dann startet die Wiederherstellung des alten Betriebssystems.

Nach ein paar Minuten sollte einen nun das vorherige Windows 7 oder Windows 8.x begrüßen, welches wie vor dem Upgrade aussieht und funktioniert. Was man allerdings noch bedenken sollte, ist, dass unter Windows 10 installierte Programme ggf. unter der wiederhergestellten Windows-Version wieder installiert werden.

 

Windows 10: So gelingt das Downgrade zu einer früheren Windows-Version
3.8 (76%) 25 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Samsung Galaxy Book: Erster Video-Trailer veröffen... Vor einem Monat hatte Samsung im Rahmen des Mobile World Congress 2017 in Barcelona neben dem Galaxy Tab S3 auch das Galaxy Book für den produktiven E...
Huawei MateBook: 15,6-Zoll-Gerät wird wohl reines ... Bisher ging man davon aus, dass das 15,6 Zoll-Modell des Huawei MateBook wie auch schon das 12 Zoll-Modell ein 2-in-1-Gerät werden wird. Ein neuer Lea...
Xiaomi Mi Pad 3: Erste Informationen aufgetaucht Schon lange hat man vom chinesischen Hersteller Xiaomi nichts über ein neues Tablet gehört, stattdessen hat man sich in letzter Zeit eher auf Smartpho...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor