TabletHype.de > Apps > WhatsApp: Sicherheitslücke lässt gelöschte Chats rekonstruieren – iMessage auch betroffen
AppsiOS
29. Juli 2016

WhatsApp: Sicherheitslücke lässt gelöschte Chats rekonstruieren – iMessage auch betroffen

Auch wenn WhatsApp-Chats mittlerweile Ende-zu-Ende-verschlüsselt sind, sollte man sich nicht zu sehr in Sicherheit wiegen. Denn man kann zwar die Übertragung nicht mehr abfangen, aber dafür gelöschte Chats wiederherstellen. Der Grund dafür ist eine fehlende Aufräumfunktion in iOS. iMessages sind ebenfalls betroffen.

Gelöscht ist nicht gelöscht

Jonathan Zdziarski weist in seinem Blog darauf hin, dass das Löschen von Nachrichten oder Chats in WhatsApp – zumindest auf iOS-Geräten – nicht bedeutet, dass die Nachrichten tatsächlich gelöscht sind. Das Problem hierbei ist die Datenbank SQLite, mit der die Nachrichten gespeichert werden. Der Löschbefehl leert nämlich nicht den Speicherplatz an sich, sondern vermerkt nur, dass die Daten nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wer die Datei, in der die Nachrichten gespeichert sind, ausliest, findet weiterhin alles, was jemals gespeichert war. Man könnte das umgehen, indem man die Datenbankdatei optimiert. Dabei würde sie aber komplett neu geschrieben werden, was man sich in iOS dem Alterungsprozess des Flash-Speichers zuliebe spart.

Zdziarski ist mit seiner Entdeckung aber noch nicht fertig. Denn neben WhatsApp ist auch iMessage betroffen – und das sogar noch ausufernder als WhatsApp, gibt er zu bedenken. Im Gegensatz zu WhatsApp sind iMessages auf allen zur Verfügung stehenden Geräten synchronisiert, entsprechend existiert überall die Datenbankdatei. Während es auf einem iPhone relativ schwer ist, an die Datenbank-Datei zu kommen, ist es spätestens auf einem Mac kein Problem.

Die Gefahr dahinter sieht Zdziarski darin, dass die Nachrichten beispielsweise in iCloud-Backups gespeichert werden. Mit einem richterlichen Beschluss könnte Apple gezwungen werden, iCloud-Backups auszuhändigen und dann könnten Ermittler auch die gelöschten Nachrichten lesen.

Via

WhatsApp: Sicherheitslücke lässt gelöschte Chats rekonstruieren – iMessage auch betroffen
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple veröffentlicht iOS 10.3.1 Keine zwei Wochen nach dem Release von iOS 10.3 veröffentlicht Apple mit iOS 10.3.1 bereits den Nachfolger. Allerdings handelt es sich hierbei nicht u...
Apple iPad 5 ist eigentlich vier Jahre alt Als Apple dieses Jahr ohne ein Event die neue iPad-Generation vorstellte, dachte sicherlich noch niemand daran, dass man alte Technik serviert bekommt...
Apple veröffentlicht iOS 10.3 Wer auf iOS 10.3 wartet, kann ab sofort die interne Update-Funktion seines iPhones und / oder iPads betätigen. Denn darüber verteilt Apple seit dem Ab...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor