TabletHype.de > Empire > Unkonventionelles Spiel: So multifunktional ein Tablet sein kann
Empire
16. November 2019

Unkonventionelles Spiel: So multifunktional ein Tablet sein kann

Noch vor wenigen Jahren war es ein running gag bei uns in Deutschland: man schenkt dem Großvater zu Weihnachten das neueste Tablet und er nutzt es als Schneidebrett in der Küche. Leichter kann man 1000€ nicht wegwerfen, denken sich viele. Nun, mittlerweile kosten auch bessere Tablets schon lange nicht mehr im Ansatz so viel wie damals, zudem sind sie in der Leistung konstant verbessert. Gerade die iPads von Apple bekommt man schon für knapp über 300 Euro! Und zwar wurden die Geräte soweit verbessert, dass immer mehr Menschen lieber ihr Tablet nutzen, als den Laptop aus der Tasche zu holen.

Leichter, schneller und mit einer ziemlich guten Batterie ausgestattet, können diese Tablets es mitunter schon mit einer Vielzahl an Computern und Laptops aufnehmen, vor allem wenn es um seichte Unterhaltung geht. Genau diesen Aspekt haben sich viele Entwickler zum Hauptziel gemacht. Denn wer beim Thema „Unterhaltung“ die Nase vorn hat, der wird auch bei ernsthafterer Nutzung eine sinnige Alternative darstellen. Zumal die Nutzungsoptionen vielfältig sind. Wir stellen heute einen Gaming-Trend vor, der Tablets genauso betrifft, der es in sich hat.

Mehr als nur browsen

Gute Laptops können all das, was normale PCs und Smartphones auch können, haben dabei aber viele Alleinstellungsmerkmale. Wie etwa eine leicht zu ordnende Oberfläche, lange Batterien und gute Touch Befehle. Die sind besonders wichtig, denn wenn man an Tablets denkt, dann denken die meisten an Spiele. Jene, die man mit wenigen einfachen Berührungen direkt über den Bildschirm kontrollieren kann. Einige der beliebtesten Spiele für Tablets sind dabei übrigens jene, die man reell am Besten in Vegas und Monaco spielen kann – die Rede ist von Roulette.

Schon seit jeher eines der Spiele, welches Menschen weltweit in seinen Bann hat nehmen können, feiert Roulette auch in den virtuellen Spielhallen und Casinos eine Art Neuanfang. Jahrelang ein wenig im Schatten anderer spannender Spiele, bietet sich Roulette ideal an, um alleine oder mit Freunden am Tablet zu zocken. Denn aufgrund des großen Bildschirms bietet es sich als Partyspiel nahezu perfekt an. Auch die Tatsache, dass man bei immer mehr Anbietern leicht online mit Freunden am virtuellen Tisch sitzen kann, lädt dazu ein, sich mit dem Spiel ein wenig näher zu befassen. Und sogar die Regeln, Spielweisen, Tipps und Tricks findet man auf speziellen Ratgeber und Unterseiten der Anbieter. Als Beispiel dient hier vielleicht „slots.io“ die hier in ihrem Blog Eintrag erklären, wie das Regelwerk bei Roulette so von sich geht: https://slots.io/de/blog/blog-tipshackstricks/rules-of-roulette.

War es früher also noch so, dass man zuhause einen eigenen Roulette Tisch haben musste – und wer hatte den schon – um zu spielen, hat sich das Glücksspiel in den letzten Jahren immer mehr dem virtuellen Markt zugewandt. Zunächst noch zaghaft mit Online Turnieren, dann aber immer mehr mit eigenen Seiten.

Was ist heute nicht schon online?

Heute dominiert der Online Casino Markt bei den Browserspiele-Seiten zunehmend das Geschehen, sodass auch Roulette immer beliebter im Netz wird. Mit nur wenigen Klicks ist man mitten im Spielgeschehen drin, aber was noch beeindruckender ist: die Lernmechanismen. Denn auch wenn Roulette auf den ersten Blick sehr einfach wirkt, so gibt es dennoch einige wenige Fehler, die Anfänger gerne machen. Diese kann man in den Lernspielen antesten und dadurch dafür sorgen, nachher beim echten Spiel keine Flüchtigkeitsfehler mehr zu begehen. Zumal werden die Softwares der einzelnen Anbieter stets moderner, auch das Design wird immer enger an die traditionellen Spielhallen angepasst. Herausgekommen ist dann ein Spiel, welches durch Authentizität und Spielfreude besticht und zudem auch leicht zu erlernen ist.

Man muss dann im Spiel also lediglich den Einsatz und die Nummer oder Farbe eingeben, auf die man setzen will. Schon kann man sich zurücklehnen und der Kugel dabei zugucken, wie sie sich im Tisch dreht und dann langsam festlegt. Spannung ist hier übrigens genauso gegeben wie bei einem echten Spiel, es ist halt alles nur viel bequemer. Und wenn man dann gleichzeitig am Wochenende noch mit Freunden zocken kann, was gibt es da besseres?

Fakt ist also, dass Roulette als Spiel sowohl den herkömmlichen Markt für sich gewonnen hat, als auch stets mehr Dominanz auf dem Tablet bekommt. Durch den großen Bildschirm und der hochauflösenden Grafik ist dies also ein guter Spaß.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor