TabletHype.de > Anleitungen > Tipps & Tricks: So erhöht ihr die Akkulaufzeit unter iOS 7
AnleitungeniOS
21. September 2013

Tipps & Tricks: So erhöht ihr die Akkulaufzeit unter iOS 7

Mit dem Update auf das neue iOS 7 Betriebssystem, führt Apple nicht nur ein neues Design ein, sondern verpasst dem iPad, iPhone und Co. auch einige neue Funktionen. Doch leider ist iOS 7, zumindest in der derzeitigen Version, nicht ganz so Energieeffizient, wie wir es noch von iOS 6 gewohnt sind. Deshalb haben wir nun einige, einfach umsetzbare Tipps für euch zusammengefasst, wie ihr auch unter iOS 7 eine lange Akkulaufzeit erzielen könnt.

  • 3G/LTE wenn möglich ausschalten
  • Notification-Widgets begrenzen (Einstellungen -> Mitteilungen -> „Ansicht heute“)
  • Mitteilungen von Apps ausschalten (Einstellungen -> Mitteilungen)
  • Bluetooth aus (Einstellungen -> Bluetooth)
  • AirDrop deaktivieren
  • Ortungsdienste deaktivieren (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste)
  • Systemdienste deaktivieren (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Systemdienste)
  • Displayhelligkeit reduzieren (Einstellungen -> Hintergründe & Helligkeit)
  • Tastentöne deaktivieren & Kopfhörer statt Steuereolautsprecher nutzen
  • Offene Apps im Hintergrund schließen (Doppelklick auf Homebutton)
  • Automatische Displaysperre auf eine Minute setzen (Einstellungen -> Allgemein -> Automatische Sperre)
  • Automatische (App-)Updates deaktivieren (Einstellungen -> iTunes & App Store)
  • Akku mindestens einmal im Monat bis zur Warnung entladen, um den Ladezyklus einzuhalten
  • Bewegungen/Parallaxeeffekt reduzieren (Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> Bewegung reduzieren)
  • Hintergrundaktualisierung abschalten (Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrundaktualisierung)

Neben diesen Tipps solltet ihr euren Akku aber auch allgemein schonen, um die Leistung auch auf Dauer konstanthalten zu können. Dafür empfehlen wir, den Stromspeicher, auch wenn ihr eines eurer Apple-Geräte über mehrere Monate überhaupt nicht nutzt, gelegentlich aufzuladen, um eine sogenannte Tiefentladung zu vermeiden. Darüber hinaus solltet ihr euer Apple-Device niemals hohen Temperaturen aussetzen.

Spätestens jetzt dürfte einer längeren Akkulaufzeit auch unter iOS 7 nichts mehr im Wege stehen. Solltet ihr noch einige Fragen haben, könnt ihr euch gerne über die Kommentare oder direkt per Mail an uns wenden.

Tipps & Tricks: So erhöht ihr die Akkulaufzeit unter iOS 7
3.8 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Angeblich mal wieder USB-C: Apple soll sich 2019 v... Mal wieder gibt es das Gerücht, dass Apple seinen hauseigenen Lightning-Port zu Gunsten von USB Typ-C abschaffen soll. Bereits 2019 soll es bei den iP...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de