TabletHype.de > Anleitungen > Tipps & Tricks: So erhöht ihr die Akkulaufzeit unter iOS 7
AnleitungeniOS
21. September 2013

Tipps & Tricks: So erhöht ihr die Akkulaufzeit unter iOS 7

Mit dem Update auf das neue iOS 7 Betriebssystem, führt Apple nicht nur ein neues Design ein, sondern verpasst dem iPad, iPhone und Co. auch einige neue Funktionen. Doch leider ist iOS 7, zumindest in der derzeitigen Version, nicht ganz so Energieeffizient, wie wir es noch von iOS 6 gewohnt sind. Deshalb haben wir nun einige, einfach umsetzbare Tipps für euch zusammengefasst, wie ihr auch unter iOS 7 eine lange Akkulaufzeit erzielen könnt.

  • 3G/LTE wenn möglich ausschalten
  • Notification-Widgets begrenzen (Einstellungen -> Mitteilungen -> „Ansicht heute“)
  • Mitteilungen von Apps ausschalten (Einstellungen -> Mitteilungen)
  • Bluetooth aus (Einstellungen -> Bluetooth)
  • AirDrop deaktivieren
  • Ortungsdienste deaktivieren (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste)
  • Systemdienste deaktivieren (Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Systemdienste)
  • Displayhelligkeit reduzieren (Einstellungen -> Hintergründe & Helligkeit)
  • Tastentöne deaktivieren & Kopfhörer statt Steuereolautsprecher nutzen
  • Offene Apps im Hintergrund schließen (Doppelklick auf Homebutton)
  • Automatische Displaysperre auf eine Minute setzen (Einstellungen -> Allgemein -> Automatische Sperre)
  • Automatische (App-)Updates deaktivieren (Einstellungen -> iTunes & App Store)
  • Akku mindestens einmal im Monat bis zur Warnung entladen, um den Ladezyklus einzuhalten
  • Bewegungen/Parallaxeeffekt reduzieren (Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> Bewegung reduzieren)
  • Hintergrundaktualisierung abschalten (Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrundaktualisierung)

Neben diesen Tipps solltet ihr euren Akku aber auch allgemein schonen, um die Leistung auch auf Dauer konstanthalten zu können. Dafür empfehlen wir, den Stromspeicher, auch wenn ihr eines eurer Apple-Geräte über mehrere Monate überhaupt nicht nutzt, gelegentlich aufzuladen, um eine sogenannte Tiefentladung zu vermeiden. Darüber hinaus solltet ihr euer Apple-Device niemals hohen Temperaturen aussetzen.

Spätestens jetzt dürfte einer längeren Akkulaufzeit auch unter iOS 7 nichts mehr im Wege stehen. Solltet ihr noch einige Fragen haben, könnt ihr euch gerne über die Kommentare oder direkt per Mail an uns wenden.

Tipps & Tricks: So erhöht ihr die Akkulaufzeit unter iOS 7
3.8 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Phishing: Apple hat ein neues Passwort-Problem Immer wieder taucht unter iOS ein Popup auf, welches zur Eingabe des Passworts auffordert. Ein Entwickler zeigt nun, dass sich dieses Popup mit ein pa...
Apple: Kommendes iPad Pro eventuell mit Face ID Mit dem iPhone X stellte Apple zur diesjährigen Keynote die völlig neue Technologie Face ID vor, welche den bekannten Touch ID-Sensor ablöst. Die neue...
Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2 Überraschend hat Apple heute bereits das zweite Update für iOS 11 - iOS 11.0.2 - veröffentlicht. Der Changelog nennt dabei vorrangig Bugfixes - unter ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de

  • Bei aller Liebe, aber wo ist dann der Sinn des Smartphones gerechtfertigt? Wer immer nur heult, soll sich ein Nokia 3210 kaufen und sich freuen, 10 Tage StandBy zu haben. Diese ganzen „Du musst das machen um Akku zu sparen“ Kacke nervt. Das muss ich mal verbloggen, glaub ich.

    • Naja, iOS 7 ist ganz frisch und dementsprechend noch lange nicht einwandfrei. Mit weiteren kleineren Updates wird Apple da sicherlich noch ein paar mal nachbessern, doch vorerst muss man eben selbst ran. Außerdem haben wir hier teilweise wirklich Leute, die einen so extremen Akkuverbrauch vermelden, sodass man kaum noch mit über den Tag kommt, da muss man einfach selbst Hand anlegen 😉

  • Kai

    Moin moin,

    denke es gibt noch einen Punkt der zum Energiesparen beiträgt, und zwar die Hintergrundaktualisierung. Findet man unter:
    Einstellungen–> Allgemein–>Hindergrundaktualisierung.

    Gruss
    Kai

    • Ich wusste doch, ich hab was vergessen, dank dir für den Hinweis, werde ich gleich ergänzen!

  • Und noch ein super Punkt: aus lassen. 😉

  • juppcamper

    Nicht zu erwähnen, treffen die meisten Punkte wohl auf _alle_ Smartphones zu. Displayhelligkeit, Mobilfunk, Bluetooth, …

    • Das stimmt natürlich.

      • juppcamper

        Welche man vielleicht dann ganz besonders hervorheben sollte, bevor man sich als normaler Smartphonebenutzer mit normalem Wissen durch die 20-Punkte-Liste wühlen muss.

        • Da sich die Liste explizit an iOS-7-Nutzer richtet, glaube ich kaum, dass sich hier auch Android-Nutzer „hin verirren“ 😉