TabletHype.de > Teclast X16 Pro – Specs und Preise
5. April 2016

Teclast X16 Pro – Specs und Preise

Das chinesische Unternehmen Teclast bietet neben seinem Flaggschiff-Modell X16 Power auch noch das etwas schwächer ausgestattete Teclast X16 Pro an, welches sich immer noch in der Oberklasse ansiedelt. Für bereits unter 250 Euro erhält man ein Dual-Boot-Tablet mit Windows 10 und Android 5.1.1 Lollipop sowie 4 GB Arbeitsspeicher.

Technische Daten

Display 11,6 Zoll, IPS, 1920 x 1080Pixel
SoC Intel Atom x5-Z8500
CPU 4 x 1,44 GHz, bis zu 2,24 GHz Burst-Frequenz
GPU Intel HD Graphics, 8. Generation
RAM 4 GB
Speicher 64 GB
Kameras 5 MP hinten, 2 MP vorne
Akkukapazität 32,3 Wh
Laufzeit 8 Stunden
Betriebssystem Windows 10 und Android 5.1.1 Lollipop
Schnittstellen Hardware USB 3.0, microUSB, microHDMI, 3,5 mm-Klinke, microSD, DCIN
Schnittstellen Funk Wlan 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Maße 303 x 185,3 x 10,5 mm, 600 g

Wie das X16 Power besitzt auch das Teclast X16 Pro ein 11,6 Zoll großes IPS-Display, dessen Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln zwar ausreichend, aber nicht unglaublich hoch ausfällt. Pixel können aus der Ferne nicht erkannt werden, im Vergleich mit einem Tablet mit einer höheren Auflösung, dürfte aber dennoch ein Unterschied feststellbar sein.

Etwas besser aufgestellt ist das Teclast X16 Pro im Bezug auf die Leistung, die dank des verbauten Intel Atom x5-Z8500 und 4 GB Arbeitsspeicher auf einem hohen Niveau liegt. Anwendungen öffnen ohne Verzögerung, das Surfen im Internet ist ohne Ruckler möglich und das Arbeiten mit Office-Dokumenten, welches durch die separat erhältliche Tastatur deutlich vereinfacht wird, stellt ebenfalls kein Problem dar. Selbst nicht so anspruchsvolle Spiele wie League of Legends, Hearthstone und Co. dürfte das Tablet wiedergeben können, wobei es keinesfalls auf den Gaming-Bereich ausgerichtet ist.

Teclast_X16_Pro_6

Gedacht ist das Teclast X16 Pro eher für diejenigen, die auch unterwegs gerne einmal etwas arbeiten, dennoch aber ein Tablet suchen, welches sowohl zur Unterhaltung als auch zur Arbeit verwendet werden kann. So bietet das Gerät beispielsweise einen großzügig bemessenen 64 GB großen internen Speicher, der bei Bedarf per microSD-Karte erweitert werden kann. Bis zu 128 GB große Karten werden laut dem Hersteller unterstützt, mit etwas Glück dürften aber auch die 200 GB großen Modelle mit dem Tablet kompatibel sein.

Auftrumpfen kann das X16 Power jedoch vor allem mit der Dual-Boot-Funktion, die es dem Nutzer erlaubt, sich jedes Mal zu entscheiden, welches Betriebssystem er verwenden möchte. Ist ihm mehr nach Arbeiten, startet er das vollwertige Windows 10 Betriebssystem, das Anwendungen wie Photoshop und Co. unterstützt. Möchte er das Tablet dahingegen eher zur Unterhaltung nutzen, ist Android 5.1.1 Lollipop inklusive aller im Google Play Store vorhandenen Apps die perfekte Wahl.

Anschlüsse und Zubehör

Obwohl es sich beim Teclast X16 Pro lediglich um ein Tablet handelt, besitzt es verhältnismäßig viele Anschlüsse. An den integrierten USB 3.0 Port können beispielsweise USB-Sticks angeschlossen werden und ein microHDMI-Anschluss ermöglicht die Ausgabe des Displayinhalts an einen Monitor. Zudem steht noch ein microUSB-2.0-Port bereit und über den DCIN-Port wird das Tablet mit 5V/2.5A schnell wieder aufgeladen.

Gegenüber anderen Windows-Tablets wie denen der Microsoft Surface Serie besitzt das Teclast X16 Pro den Vorteil, das neben dem Gerät an sich auch das Zubehör extrem günstig erworben werden kann. Von offizieller Seite wird neben einem unter 30 Euro kostenden Tastatur-Dock auch ein aktiver Stylus vertrieben, dessen Preis unterhalb der 20-Euro-Grenze liegt. Dennoch ist der Stift aus Metall gefertigt und kann zwischen 256 Druckstufen unterscheiden. Das Festhalten von handschriftlichen Notizen ist hierdurch einfach und vor allem günstig möglich.

Teclast_X16_Pro_5

Preis und Verfügbarkeit

Das Teclast X16 Pro bietet zum Preis von ungefähr 250 Euro eine extrem gute Ausstattung und sollte seinem größeren Bruder, dem Teclast X16 Power, vorgezogen werden, falls man lediglich Standardaufgaben mit seinem Tablet erledigen möchte. Für das Surfen im Internet, Bearbeiten von Office-Dokumenten etc. reicht die Leistung des Intel Atom x5-Z8500 zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher mehr als aus, wodurch sich das Tablet zum Beispiel für Studenten eignet. Dank des separat erhältlichen Zubehörs kann das X16 Pro zum produktiven Arbeiten verwendet werden, zwischendurch ist es mit Android 5.1.1 Lollipop jedoch möglich, auch einmal zu entspannen.

Erworben werden kann das Teclast X16 Pro bei den meisten chinesischen Import-Händlern, zu denen unter anderem auch Gearbest zählt. Dort werden aktuell rund 250 Euro für das Tablet fällig, der Versand nach Deutschland ist inklusive. Lediglich die 19 Prozent des Warenwerts betragende Einfuhrumsatzsteuer könnte mit etwas Pech noch obendrauf kommen.

Teclast X16 Pro – Specs und Preise
4.53 (90.59%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.